Kursprognose für Altria für das 3. Quartal nach soliden Ergebnissen im 2. Quartal

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jul 29, 2021
  • Der Aktienkurs von Altria Group stieg am Donnerstagmorgen nach einem soliden Quartalsergebnis um fast 2%
  • Die Ergebnisse des Unternehmens für das 2. Quartal übertrafen die Erwartungen der Analysten
  • Das Unternehmen profitierte von den starken Marlboro-Verkäufen und dem gestiegenen Marktanteil

Der Aktienkurs von Altria Group Inc. (NYSE:MO) stieg am Donnerstagmorgen um fast 2%, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Ergebnisse für das 2. Quartal meldete. Das Unternehmen erzielte im zweiten Quartal einen Non-GAAP-Gewinn pro Aktie von 1,23$ und übertraf damit die Konsensschätzung von Street um 0,0$. Obwohl der Umsatz im Jahresvergleich um 12,1% auf 5,6 Mrd. $ zurückging, übertraf er die Erwartungen der Analysten immer noch um 240 Mio. $. Der Umsatz stieg um 9,9% nach Steuern.

Die beeindruckenden Ergebnisse des Unternehmens im 2. Quartal profitierten von steigenden Umsätzen mit rauchbaren Produkten, die um 8% stiegen, angetrieben durch das Wachstum des Zigarettenvolumens und höhere Preise.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Leistung der Marke Marlboro war im Laufe des Quartals beeindruckend, nachdem sie einen erheblichen Marktanteil gewonnen hatte.

In einer Mitteilung an die Anleger schrieb die Analystin von Morgan Stanley, Pamela Kaufman:

Der Marktanteil von Marlboro lag bei +50 Basispunkten gegenüber dem Vorjahr und bei +10 Basispunkten gegenüber dem Vorquartal, während der Marktanteil insgesamt um 10 Basispunkte stieg. Bessere Volumen und solide Preise.

Sollten Sie jetzt in Altria Group investieren?

Aus Bewertungssicht wird die Aktie der Altria Group mit einem KGV von 20,33 gehandelt. Das Forward-KGV von 9,88 wird für Value-Investoren attraktiv sein. Darüber hinaus erwarten Analysten, dass die Gewinne von Altria in diesem Jahr um 470% steigen werden, was es auch für Wachstumsinvestoren attraktiv macht.

Da Marken wie Marlboro weiterhin Marktanteile gewinnen und den Umsatz steigern, wird der Aktienkurs von Altria Group daher weiter steigen. Darüber hinaus zahlt das Unternehmen auch Dividenden zu einer attraktiven Rendite von 7,09%. Es wird also auch für Dividendeninvestoren ein spannendes Investment.

Daher sollten Anleger versuchen, die MO-Aktie vor einer aufregenden Phase in ihr Portfolio aufzunehmen.

Quelle – TradingView

Technischer Überblick: Kursprognose für Altria Group für August 2021

Aus technischer Sicht scheinen die Aktien der Altria Group innerhalb einer Dreiecksformation im Intraday-Chart zu handeln. Der Kurs dürfte bald wieder über dem 100-Tage gleitenden Durchschnitt liegen, nachdem er im letzten Monat darunter fiel.

Obwohl sich die MO-Aktien nach dem jüngsten Rückgang wieder erholt haben, sind sie noch weit von überkauften Bedingungen des 14-Tage-RSI entfernt. Daher könnte sich der aktuelle Aufschwung bis nächste Woche fortsetzen.

Anleger können erweiterte Gewinne bei etwa 50,48$ oder höher bei 52,42$ anpeilen. Auf der anderen Seite liegen die Unterstützungsniveaus bei 47,09$ und 45,15$. Der Kurs der MO-Aktie lag zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bei 48,52$.

Fazit: Gründe zum Kauf von MO-Aktien jetzt

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Altria Group mit einem Forward-KGV von 9,88 für Value-Investoren attraktiv ist. Darüber hinaus wird das erwartete Gewinnwachstum des Unternehmens in diesem Jahr den Kurs der MO-Aktie nach oben treiben. Daher könnte jetzt der richtige Zeitpunkt sein, in Altria Group zu investieren.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld