USD/CHF Prognose: Wird die Dynamik des Schweizer Frankens im August andauern?

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Aug 2, 2021
  • Das USD/CHF-Paar befindet sich in einer steilen Abwärtsdynamik
  • Die Schweiz hat am Montag gemischte Wirtschaftsdaten veröffentlicht
  • Der Schweizer EMI stieg auf ein Allzeithoch, während die Einzelhandelsumsätze zurückgingen

Der USD/CHF-Kurs fiel nach den relativ starken Konjunkturdaten aus der Schweiz auf den tiefsten Stand seit dem 16. Juli. Der Schweizer Franken notiert bei 0,9050, was 2,40% unter dem Höchststand vom Juli liegt.

Schweizer Konjunkturerholung

Die Schweiz hat bei der Durchführung von Impfungen gute Arbeit geleistet. Das Land hat mehr als 8,75 Millionen Menschen geimpft. Mehr als 4 Millionen Einwohner haben zwei Dosen der Impfstoffe erhalten. Dies ist bemerkenswert, da das Land eine Bevölkerung von etwas weniger als 9 Millionen Menschen hat.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Diese Impfrate und die allgemeine Wiedereröffnung haben zu mehr Geschäftstätigkeit geführt. Nach den neuesten Daten des Procure Institute stieg der EMI des verarbeitenden Gewerbes von 66,7 im Juni auf 71,1 im Juli. Dies war das höchste Niveau, seit die Organisation mit der Datenerhebung begonnen hat. Er führte das starke Wachstum auf die relativ höhere lokale und internationale Nachfrage zurück.

Der Schweizer EMI war im Vergleich zu vielen Ländern höher. Laut Markit sank der EMI für das verarbeitende Gewerbe der Eurozone im Juli auf 62,8. Auch in Großbritannien ging der EMI im Juli von 63,4 auf 60,4 zurück. Daher erholt sich die Schweizer Wirtschaft in gewisser Weise schneller als ihre Vergleichsländer

Das USD/CHF-Paar gab auch nach den jüngsten Schweizer Einzelhandelsumsätze und Inflationsdaten nach. Gemäß Bundesamt für Statistik (BFS) gingen die Einzelhandelsumsätze im Juni gegenüber dem Vorjahr um 0,4% zurück. Sie fielen saisonbereinigt um 3,6%. Ohne Tankstellen sanken die Gesamtumsätze im Juni 2021 um 1,4% gegenüber Juni 2020.

Die Schweiz kämpft derweil noch mit einer tiefen Inflationsrate. Der Gesamt-VPI ging im Juli gegenüber Juni um 0,1% zurück. Er stieg im Jahresvergleich um 0,7%.

USD/CHF technische Prognose

USD/CHF
USD/CHF Kursentwicklung

Der USD/CHF-Kurs befindet sich in letzter Zeit in einem Abwärtstrend. Er ist von einem Höchststand von 0,9272 am 2. Juli auf heute 0,9040 gefallen. Auf dem 4-Stunden-Chart gelang es dem Paar, sich unter die wichtige Unterstützung bei 0,9120 zu bewegen, was den niedrigsten Stand am 15. Juli darstellte. Das Paar ist auch unter die 25- und 50-Tage gewichteten gleitenden Durchschnitte (WMA) gefallen. Der Relative Strength Index (RSI) hat sich ebenfalls auf das überverkaufte Niveau von 28 bewegt. Daher wird das Paar wahrscheinlich weiter fallen, da die Baissiers die nächste wichtige Unterstützung bei 0,900 anvisieren.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld