USD/CNY Prognose – Evergrande Schwierigkeiten belasten Immobilienpreise

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Sep 15, 2021
  • Das USD/CNY-Paar hat ein Triple-Bottom-Muster gebildet
  • Das Paar gab nach den relativ schwachen Wirtschaftsdaten aus China nach
  • Die Einzelhandelsumsätze, die Industrieproduktion und die Anlageinvestitionen hinkten hinterher

Der USD/CNY-Kurs blieb am Mittwochmorgen unter Druck, da die Anleger über die relativ schwachen chinesischen Wirtschaftsdaten nachdachten. Er liegt bei 6,4426 und damit einige Punkte über dem Wochentief von 6,4323.

Chinas Wirtschaft verlangsamt sich

Die chinesische Wirtschaft verlangsamt sich nach neuesten Daten der Statistikbehörde. Die Daten zeigten, dass der schnell wachsende Wohnungssektor ins Hintertreffen geraten ist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Hauspreise gingen von 4,6% im Juli auf 4,2% im August zurück. Der Sektor wurde durch den Beinahe-Zusammenbruch von Evergrande, dem am höchsten verschuldeten Bauträger des Landes, hart getroffen. Das Unternehmen hatte Mühe, Tausende seiner Wohnungsbauprojekte zu verkaufen, selbst nachdem es erhebliche Preisnachlässe angeboten hatte.

Unterdessen gingen die Einzelhandelsumsätze von 8,5% im Juli auf 2,5% im August zurück. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Wert von 7% gerechnet. Dieser Rückgang war auf einige Lockdowns in chinesischen Städten zurückzuführen.

Auch die Investitionen in Sachanlagen und die Industrieproduktion gingen zurück. Diese Investitionen gingen von 10,3% auf 8,9% zurück, während die Industrieproduktion von 6,4% auf 5,3% zurückging. Diese Zahlen bedeuten, dass die Wirtschaft des Landes beginnt, sich zu normalisieren.

Das USD/CNY-Paar reagiert auch auf die neuesten amerikanischen Inflationszahlen, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Die Daten zeigten, dass der Gesamt-VPI von 5,4% auf 5,3% zurückging, während die Kerninflation von 4,2% auf 4,0% sank.

Dennoch liegt die Inflation des Landes über dem Ziel der Federal Reserve von 2,0%. Angesichts der sinkenden Arbeitslosenquote ist es daher wahrscheinlich, dass die Zentralbank bei der geldpolitischen Sitzung in der nächsten Woche eine restriktive Haltung einnehmen wird.

USD/CNY technische Analyse

USD/CNY

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich der USD/CNY in den letzten Wochen in einem Abwärtstrend befand. Er hat sich von einem Hoch von 6,5110 auf ein Tief von 6,4418 bewegt. Kürzlich hat das Paar bei 6,4323 ein Triple-Bottom-Muster gebildet, was den niedrigsten Stand seit Juni dieses Jahres darstellt. Er liegt ebenfalls rund 1,10% unter dem Höchststand dieses Jahres.

Das Paar hat sich unter die 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitte bewegt, während der Stochastik-Oszillator auf den überverkauften Bereich gesunken ist. Daher wird das Paar wahrscheinlich den Abwärtstrend fortsetzen, wenn es unter die wichtige Unterstützung bei 6,4323 sinkt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld