USD/SGD an der Schwelle zu einer Aufwärtsbewegung nach den Handelsdaten aus Singapur

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Sep 17, 2021
  • Der USD/SGD-Kurs steht an der Schwelle zu einer Aufwärtsbewegung auf dem 4-Stunden-Chart
  • Der Kurs reagierte auf die gemischten Handelsdaten aus Singapur
  • Die Exporte und Importe des Landes stiegen im August

Der USD/SGD-Kurs blieb am Freitag stabil, da der Markt auf die gemischten amerikanischen Wirtschaftsdaten und die jüngsten Handelszahlen aus Singapur reagierte. Das Währungspaar stieg auf 1,3460 und lag damit etwa 0,65% über dem niedrigsten Stand in diesem Monat.

Handelsdaten Singapurs

Der wichtigste Impulsgeber für den USD/SGD waren die jüngsten Handelsdaten aus Singapur. Nach Angaben des singapurischen Statistikamtes stiegen die Nicht-Öl-Exporte im August um 2,7% und damit langsamer als im Vormonat, als sie um 12,7% zulegten. Der Anstieg im Juli spiegelte eine hohe Ausgangsbasis vor einem Jahr wider. Im Vergleich zum Vormonat sank der Umsatz um 3,6%. Insgesamt beliefen sich die NODX des Landes auf 15,5 Mrd. S$.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im gleichen Zeitraum stiegen die Nicht-Öl-Importe um 19%, nachdem sie im Vormonat um 13,9% zulegten. Das Land importierte Waren im Wert von mehr als 7,3 Mrd. S$, rund 1,7 Mrd. S$ weniger als im Vormonat. Dies brachte den totalen Handelsüberschuss auf mehr als 7 Mrd. S$.

Diese Zahlen zeigen, dass sich die Wirtschaft Singapurs trotz der schwierigen Lage in der Region Südostasien relativ gut entwickelt. Die Anfang des Monats veröffentlichten Daten zeigen, dass die Einzelhandelsumsätze in Singapur im Juli um 0,2% auf mehr als 3,4 Mrd. S$ gestiegen sind. Ohne Berücksichtigung der Kraftfahrzeuge stiegen die Umsätze um 2% auf 2,9 Mrd. S$.

Der USD/SGD reagiert auch auf die jüngsten amerikanischen Wirtschaftszahlen. Die Anfang dieser Woche veröffentlichten Daten zeigten, dass der Verbraucherpreisindex (VPI) des Landes im August von 5,4% auf 5,3% gesunken ist. Auch der Kern-Verbraucherpreisindex ging von 4,3% auf 4,0% zurück. Und am Donnerstag wurde bekannt, dass die Einzelhandelsumsätze in den USA schneller als erwartet gestiegen sind.

USD/SGD Prognose

USD/SGD

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich das USD/SGD-Paar in den letzten Tagen in einem Aufwärtstrend befand. Das Paar liegt bei 1,3460 und damit was leicht unter dem wichtigen Widerstandsniveau bei 1,3470. Dies war der niedrigste Stand am 4. August. Der Kurs bewegte sich auch leicht über den 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitt, während sich der MACD in einem starken Aufwärtstrend befand.

Daher wird das Währungspaar wahrscheinlich in naher Zukunft weiter steigen. Diese Prognose wird sich bestätigen, wenn der Kurs über den wichtigen Widerstand bei 1,3470 steigt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld