Darum kaufe ich Bitcoin am 20. September 2021!

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… read more.
on Sep 20, 2021
  • Kürzlich wurden Bitcoin im Wert von 30 Mio. $ in einem anderen Wallet bewegt
  • Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden einen Anstieg des Handelsvolumens um 28% verzeichnet
  • Laut einer Prognose eines Bloomberg-Analysten könnte Bitcoin bis Ende 2021 100.000$ erreichen

Bitcoin BTC/USD ist für viele Menschen die bevorzugte Kryptowährung, denn sie war, ist und wird auf absehbare Zeit die Nummer 1 bleiben. Er führte die Welt in Kryptowährungen ein und ebnete den Weg für andere Altcoins.

Erhöhte Akzeptanz von Bitcoin durch den Mainstream als Wachstumskatalysator

Am 19. September wurde eine Bitcoin-Wallet, die neun Jahre lang inaktiv gewesen war, endlich wieder aktiv, als ihr Besitzer alle 616 Bitcoins auf eine andere Wallet transferierte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Historisch betrachtet, erhielt die Wallet am 10. Dezember 2012 616,21004 BTC. Bitcoin war zu diesem Zeitpunkt 13,30$ wert, also war die gesamte Transaktion 8.195$ wert.

Mit dem Wert, den Bitcoin am 20. September hat, würde dies dieselbe Bilanz von 26,5 Mio. $ ergeben.

Laut Blockchain.com fand der Transfer um 05:50 UTC statt.

Darüber hinaus hat der Senior Commodity Strategist bei Bloomberg Intelligence, Mike McGlone, gepostet, dass er erwartet, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres 100.000$ erreichen wird.

Er behauptet, dass dies möglich sein wird, wenn mehr Menschen im Mainstream diese Kryptowährung annehmen. In Anbetracht der Tatsache, dass Bitcoin eine Obergrenze von 21 Millionen hat, wird dieser Rückgang des Angebots laut McGlone als Treiber für einen Anstieg des Preises wirken. Dann haben wir die Twitter-Krypto-Community, die die folgende Saison als „The Liquidity Crisis Pump of 2021“ bezeichnet hat, da das Angebot an den Börsen gering ist. Lassen Sie uns die Situation analysieren und mehr herausfinden.

Es gibt zahlreiche Ansichten über die Zukunft von Bitcoin, andere legen Wert auf seine Konsistenz. Einige rechnen mit einem makro-bullishen Wachstum um die 56.000$-Marke.

Die Analyse von Glassnode zeigt eine Abwärtsspirale der Liquidität des BTC-Tokens, die jedoch immer noch das Potenzial hat, den Wert von BTC im 4. Quartal 2021 enorm zu steigern.

Sollten Sie Bitcoin (BTC) kaufen?

Am 20. September hatte Bitcoin (BTC) einen Wert von 43.241$.

Um einen Überblick über seinen Wert und sein Wachstum zu bekommen, werden wir ihn mit seinem Allzeithoch und seiner Performance im August vergleichen.

Bitcoin (BTC) erreichte sein Allzeithoch am 14. April, als der Token auf 64.804$ anstieg. Verglichen mit dem Wert, den er am 20. September hatte, beträgt der Unterschied 21.563$ oder 49%.

Sein tiefster Punkt war am 4. August, als Bitcoin auf einen Wert von 37.736$ fiel. Daraufhin stieg der Wert wieder an und erreichte am 23. August einen Wert von 50.430$. Hier kann man sehen, dass der Wert von Bitcoin in diesem Zeitraum um 12.694$ oder 33% gestiegen ist.

Laut Daten von IntoTheBlock verzeichnete Bitcoin innerhalb der letzten sieben Tage 846,47 Mrd. $ an Transaktionen von mehr als 100.000$.

Darüber hinaus verzeichnete BTC insgesamt 7,15 Mrd. $ an Börsenzuflüssen und 7,52 Mrd. $ an Börsenabflüssen.

In Anbetracht dessen ist es durchaus möglich, dass der Wert von Bitcoin bis Ende September auf 50.000$ steigen kann, was ihn zu einer lohnenden Investition macht. Sollten sich die Dinge jedoch umkehren und der Wert des Tokens wieder unter 40.000$ fallen, könnte es sich lohnen, abzuwarten und neu zu überdenken.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld