Ein tiefer Einblick in Altcoins: Sind Ariva, Troy und Kalata im September 2021 eine gute Investition?

By: Milko Trajcevski
Milko Trajcevski
Milko nutzt seine Leidenschaft für Kryptowährungen und bringt Investoren jeden Tag etwas Neues bei. In seiner Freizeit geht er… read more.
on Sep 20, 2021
  • Ariva verzeichnete in den 24 Stunden einen Wertzuwachs von 38%
  • Der Wert von Troy stieg innerhalb von 24 Stunden um 100%
  • Das Handelsvolumen von Kalata stieg innerhalb von 24 Stunden um 33%

Ariva ARV/USD wurde für den aktiven Einsatz im globalen und lokalen Tourismus- und Reisenetzwerk entwickelt und ist ein weltweites B2C-Reise- und Tourismusnetzwerk, das es den Mitgliedern ermöglicht, sich mit globalen und lokalen Tourismusdiensten basierend auf den Erfahrungen der vorherigen Reisenden zu verbinden.

Troy Trade TROY/USD ist ein globaler Prime-Broker, der sich auf den Handel mit Kryptowährungen und die Vermögensverwaltung spezialisiert hat und gleichzeitig Maklerdienstleistungen für institutionelle Kunden und Händler anbietet.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Kalata Protocol KALA/USD ist eine DeFi-Plattform, die von einer Peer-to-Pool-Engine unterstützt wird, auf der alle Assets wie Aktien, Rohstoffe oder Derivate gehandelt werden können.

Lohnt es sich, in diese Altcoins im September 2021 zu investieren?

Sollten Sie in Ariva (ARV) investieren?

Am 20. September hatte Ariva (ARV) einen Wert von 0,00006684$.

Um einen besseren Überblick über den Wert des Tokens zu bekommen, vergleichen wir ihn mit seinem Allzeithoch sowie mit seiner jüngsten Performance im September nach seiner Einführung.

Das ARV erreichte sein Allzeithoch am 20. September, als der Wert des Tokens auf 0,00008189$ anstieg. Dies markierte das Allzeithoch des Tokens in diesem Monat. Dies ist ein Anstieg von 0,00001505$ oder 22%.

Der Tiefststand im September war am 1. September, als der Token einen Wert von nur 0,0000259$ hatte. Dies bedeutete einen Unterschied von 0,00004094$ gegenüber dem Wert am 20. September oder einen Unterschied von 158%.

In Anbetracht all dessen können wir davon ausgehen, dass der Token bis Ende September einen Wert von 0,00007664$ erreichen wird, was ihn zu einer lohnenden Investition macht.

Sollten Sie in Troja (TROY) investieren?

Am 20. September hatte Troy (TROY) einen Wert von 0,0166$.

Um einen besseren Überblick über den aktuellen Wert von TROY zu erhalten, werden wir seinen Wert im August und seinen Allzeithochwert analysieren.

Der TROY-Token erreichte sein Allzeithoch am 17. April, als der Token einen Wert von 0,0365$ hatte. Damit lag der Preis um 0,0199$ höher, was einer Steigerung von 119% entspricht.

Der niedrigste Wert im August war am 4. August bei 0,0068$. Der Höchststand im August war am 23. August, als der Token einen Wert von 0,01173$ erreichte. Dies bedeutet einen Anstieg von 0,00493$ oder 72% im Laufe des Monats.

Vor diesem Hintergrund können wir davon ausgehen, dass TROY bis Ende September auf 0,0244$ ansteigen wird und damit eine lohnende Investition darstellt.

Sollten Sie in Kalata (KALA) investieren?

Am 20. September hatte Kalata (KALA) einen Wert von 0,4843$.

Um einen besseren Einblick zu erhalten und eine angemessene Analyse zu erstellen, werden wir diesen Preis mit seinem Allzeithoch sowie mit seiner Performance im August vergleichen.

Der KALA-Token hatte sein Allzeithoch am 13. September, als der Token einen Wert von 0,7242$ erreichte. Hier können wir sehen, dass der Wert 0,2399$ oder 49% höher als am 20. September lag.

Der niedrigste Wert von KALA war am 24. August, als der Token auf 0,2714$ fiel. Der Höchststand wurde am 26. August erreicht, als der Token einen Wert von 0,5928$ hatte. Dies bedeutete einen Wertzuwachs von 0,3214$ oder 118%.

Vor diesem Hintergrund könnte KALA bis Ende September auf 0,6000$ steigen, was es zu einer lohnenden Investition macht.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld