Ad

Ist es zu spät, am Montag Renren-Aktien zu kaufen?

Von:
auf Oct 11, 2021
Listen
  • Der Aktienkurs von Renren ist am Freitag um 44% gestiegen, aber wird er weiter zulegen?
  • Ren hat am Freitag eine starke Abwärtsdivergenz gebildet
  • Da es nur sehr wenige Unterstützungsniveaus gibt, sind Long-Positionen in Ren extrem riskant

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Renren Inc. (NYSE: RENN) schloss am Freitag höher und erreichte ein neues 52-Wochenhoch von 25,57$. Die Zahlung von mindestens 300 Mio. $ durch Renren zur Beilegung einer Aktionärsklage, in der Führungskräfte des Unternehmens beschuldigt wurden, sich das milliardenschwere Investmentportfolio des Unternehmens unter den Nagel gerissen zu haben, hat das Interesse der Anleger geweckt.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Am Montag lag die Aktie nahe der 24,50$-Marke, was bedeutet, dass sie nicht weit von ihrem Höchststand entfernt ist.

Technische Analyse für Renren

Copy link to section

Am Freitag schloss Ren 7,38$ höher als der Schlusskurs vom Donnerstag – ein Anstieg von 44% an einem einzigen Tag, aber wird Ren in der Lage sein, diesen enormen Anstieg aufrechtzuerhalten? Schauen wir uns das Diagramm an und sehen, ob wir einige Hinweise finden können.

  • Am Donnerstag und Freitag gab es einen enormen Volumenanstieg, jedoch kühlte sich das Volumen ab, was darauf hindeutet, dass Verkäufer möglicherweise ihre kräftigen Gewinne aus diesem Anstieg verbuchen.
  • Der RSI erreichte am Freitag auf seinem Höchststand ebenfalls 90, was zeigt, dass er extrem überkauft ist und sehr bald mit einem Rückgang gerechnet werden kann.
  • Immer wenn aufgrund positiver Nachrichten große Bewegungen verzeichnet werden, gehen viele Trader Positionen ein, aus Angst, Gewinne zu verpassen. Aus diesem Grund steigen viele Trader zu sehr hohen Preisen ein und bleiben im Handel stecken, was auch bei Ren der Fall sein kann, daher ist Vorsicht geboten, indem Stop-Losses verwendet werden.
  • Die Verkäufer werden jetzt jeden Moment zugreifen, da sie ihre Gewinne sichern wollen.

Wenn wir uns den Tages-Chart von Ren genauer ansehen, können wir erkennen, was der Aktienkurs für die Zukunft anzeigt.

  • Ren hat am Freitag eine starke Abwärtsdivergenz gezeigt und ein Rückgang unter die Marke von 23,35$ könnte den Beginn eines Abwärtstrends bei Ren darstellen.
  • Da es keine eindeutigen Unterstützungen gibt, kann Ren auf jedes Niveau zurückgehen, weshalb Long-Positionen vermieden werden sollten.
  • Das Verkaufsvolumen im roten Bereich hat am Freitag zugenommen, was darauf hindeutet, dass die Verkäufer im Zuge der Konsolidierung des Preises zunehmen.

Schlussfolgerung

Copy link to section

Da es nur wenige Unterstützungsniveaus gibt, sind Long-Positionen in Ren äußerst riskant, und es sollte sehr bald ein Rückgang erwartet werden. Durch den Rückgang könnten sich neue Kaufgelegenheiten ergeben, aber man muss sehr vorsichtig sein und große Mengen vermeiden, da Ren eine extrem volatile Aktie ist.

Ren Börse Welt