Mark Yusko glaubt, dass Bitcoin (BTC) in 5 Jahren 250.000$ erreichen könnte

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Okt 18, 2021

Der Hedgefonds-Manager Mark Yusko meinte kürzlich in einem Interview mit CNBC, dass Bitcoin (BTC/USD) derzeit an einer überkauften Position gehandelt wird und die Anleger beginnen werden, Gewinne mitzunehmen.

Der Chief Executive Officer von Morgan Creek Capital Management argumentierte, dass Bitcoin eine Konsolidierung erreichen könnte. Er erklärte, dass sich die Kryptowährung seit einigen Wochen in einer Aufwärtsphase befindet, und es wäre keine Überraschung, wenn der Preis zu fallen beginnt.

Es ist schwierig, die Rallye von Bitcoin aufrechtzuerhalten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Nach seiner starken Rallye auf über 60.000$ Anfang des Jahres erlebte Bitcoin einen starken Rückgang und fiel vor einigen Monaten auf unter 30.000$. Der weltweit größte Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung hat jedoch wieder an Dynamik gewonnen und zum ersten Mal seit April die Widerstandsmarke von 60.000$ überschritten.

Yusko erklärte, dass Bitcoin seit langem im Aufwärtstrend ist und innerhalb weniger Wochen um 40% gestiegen ist. Er argumentiert jedoch, dass es schwierig sein könnte, dieses Niveau zu halten. „Es besteht ein gewisses Risiko des „buy the rumor, sell the news“, fügte Yusko hinzu.

Yusko sagt, Bitcoin könnte in 5 Jahren 250.000$ erreichen

Während viele Investoren und Analysten vorhergesagt haben, dass Bitcoin noch vor Jahresende 100.000$ erreichen könnte, nimmt er eine weniger optimistische Haltung ein.

Er räumte jedoch ein, dass jede Gewinnmitnahme nur vorübergehend wäre, da das Krypto-Asset nach einer leichten Konsolidierung weiter steigen könnte. Yusko glaubt, dass Bitcoin nicht lange im Bullenmarkt bleiben wird, sagt aber voraus, dass die Kryptowährung innerhalb der nächsten 5 Jahre 250.000$ erreichen könnte.

Er sagt, die Vorhersage basiere auf der langfristigen Deflationsprognose und fügt hinzu, dass der erhöhte Preisdruck eine Kurzschlussreaktion auf die jüngsten Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftsblockaden von Covid-19 sei.

Er glaubt auch, dass Bitcoin in den kommenden Jahren massiv wachsen wird und Gold innerhalb von 5 Jahren nach Marktkapitalisierung gleichsetzen wird. Yusko glaubt auch, dass Bitcoin jetzt digitales Gold und der perfekte Wertaufbewahrungsmittel ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld