Prognose für den Silberpreis: Sind die optimistischen Aussichten für die industrielle Nachfrage weiterhin gültig?

By: Faith Maina
Faith Maina
Faith strebt danach, komplexe Entwicklungen aufzuschlüsseln, damit Investoren besser informierte Entscheidungen treffen können. Wenn Faith nicht in die Finanzmärkte… read more.
on Okt 25, 2021
  • Der Silberpreis schwankt um 24,50$, nachdem er vor einer Woche die wichtige Marke von 24$ überschritten hat
  • Metals Focus ist optimistisch für dieses Metall und prognostiziert einen Durchschnittspreis von 27,30$
  • Angesichts der verlangsamten Industrietätigkeit erscheint die Prognose schwierig, wenn auch nicht unmöglich

Die Entwicklung des Silberpreises in den letzten Monaten ist weitgehend auf seinen Status als Edelmetall zurückzuführen. Die anhaltende Verlangsamung der Industrietätigkeit belastet die Nachfrage nach Silber. Die Prognose von Metals Focus von 27,30 $ scheint in weite Ferne gerückt zu sein. 

silver price
silver price

Die industrielle Nachfrage nach Silber

Auch wenn der Status des Silbers als Edelmetall derzeit den Status als Industriemetall überlagert, so ist letzterer doch ein einflussreicher Faktor für die Preisentwicklung. Das Silver Institute sagte voraus, dass die Nachfrage nach dem Metall im Jahresvergleich um 8 % steigen wird, nachdem sie im Vorjahr um 5 % zurückgegangen war.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Außerdem hat sich Metals Focus sehr optimistisch zu diesem Rohstoff geäußert. Anfang des Jahres prognostizierte das Unternehmen, dass der Silberpreis im laufenden Jahr durchschnittlich bei 27,30 $ liegen und sogar weiter auf 32 $ ansteigen könnte.

Angesichts des beobachteten Rückgangs der Industrietätigkeit scheinen die prognostizierten Werte in weiter Ferne zu liegen, aber nicht unmöglich. Am Freitag fielen die vorläufigen US-Daten zum Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe mit 59,2 niedriger aus als erwartet.

Darüber hinaus haben Citigroup Inc. und Bank of America gewarnt, dass die chinesische Wirtschaft wahrscheinlich eine weitere Verlangsamung verzeichnen wird, da sie sich bemüht, ihre Abhängigkeit vom Immobiliensektor zu verringern. Dies, zusammen mit der anhaltenden Energiekrise und der Coronavirus-Pandemie, wird erhebliche Auswirkungen auf das Reich der Mitte haben. Da das Land der größte Verbraucher von Silber und anderen Industriemetallen ist, sind die Anleger auf die Entwicklung der industriellen Nachfrage im letzten Quartal des Jahres gespannt.   

Technische Prognose für den Silberpreis

Der Silberpreis hält sich stabil oberhalb der entscheidenden Widerstandsschwelle von 24, nachdem die Bullen ihn vor etwa einer Woche erfolgreich über diese Zone hinausgeschoben haben. Dieser Bereich war seit Anfang September nicht mehr erreicht worden.

Am Freitag erreichte er mit 24,83 ein 6-Wochen-Hoch, bevor er wieder unter die Widerstandsmarke von 24,50 zurückfiel. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts lag das Edelmetall um 0,3 % höher bei 24,39.

Auf der Vier-Stunden-Chart handelt der Silberpreis oberhalb des 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitts. Außerdem deutet die Bildung eines bullischen Cup-and-Handle-Musters auf weitere Kursgewinne hin.

Auf kurze Sicht rechne ich damit, dass das Edelmetall weiterhin auf den Widerstand bei 24,50 stoßen wird. Bei weiterem Aufwärtsmomentum wird die Widerstandsmarke beim Septemberhoch von 24,86 liegen. Die psychologische Marke von 25 scheint zwar im letzten Quartal des Jahres erreichbar zu sein, wird aber kurzfristig wahrscheinlich nicht erreicht werden, da die Stellung von Silber als Edelmetall gegenüber seinem industriellen Status überwiegt. Auf der anderen Seite könnte eine Bewegung unter 24 die Unterstützungsmarke entlang des 50-Tage-EMA bei 23,81 erreichen

silver price
silver price
Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld