Ist Eli Lilly oder Novartis nach den Ergebnissen des 3. Quartals der bessere Kauf?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Okt 26, 2021
  • Die Aktien der Arzneimittelhersteller Eli Lilly und Novartis legten am Dienstag nach Quartalsergebnissen zu
  • Die Unternehmen gaben ihre jüngsten Quartalsergebnisse vor Börseneröffnung bekannt
  • Eli Lilly verfehlte die Schätzungen, während Novartis das EPS übertraf und die Umsatzprognose erfüllte

Am Montag legten die Aktien von Eli Lilly And Co (NYSE: LLY) und Novartis AG (OTCMKTS: NVSEF) nach der Bekanntgabe ihrer jüngsten Quartalsergebnisse leicht zu. Eli Lilly verfehlte mit seinen Umsätzen und Gewinnen die Erwartungen, während Novartis die Gewinnschätzungen übertraf und die Umsatzerwartungen erfüllte. Eli Lilly bietet vielversprechende Wachstumsaussichten, während Novartis zu überzeugenden Bewertungsmultiplikatoren gehandelt wird. Welche Aktie ist also der bessere Kauf?

Eli Lilly

Aus Anlegesicht werden die Aktien von Eli Lilly mit einem hohen Trailing-KGV für die letzten 12 Monate von 36,83 und einem Forward-KGV von 29,87 gehandelt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Unternehmen bietet jedoch interessante Wachstumsaussichten, denn die Analysten prognostizieren für dieses Jahr einen Anstieg des EPS um 36,905 und für die nächsten fünf Jahre eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 10,90%.

Daher könnte es für langfristige Anleger eine überzeugende Option sein.

Quelle – TradingView

Die Aktie scheint innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation auf dem Intraday-Chart zu handeln, was den Kurs in Richtung überkaufter Bedingungen drängt. In Anbetracht der enttäuschenden Quartalsergebnisse vom Dienstag könnte die LLY-Aktie daher kurzfristig zurückgehen, bevor sie ihre Rallye wieder aufnimmt.

Anleger könnten bei 231,27$ oder darunter bei 217,04$ Gewinne anpeilen, während 256,79$ und 279,29$ Widerstandsniveaus darstellen.

Novartis

Novartis wird mit einem überzeugenden Forward-KGV von 12,38 gehandelt, was die Aktie zu einer attraktiven Option für Value-Investoren macht.

Da die Analysten jedoch ein jährliches EPS-Wachstum von etwa 14,20% in diesem Jahr und durchschnittlich 7,70% in den nächsten fünf Jahren prognostizieren, könnten sich Wachstumsinvestoren für Alternativen auf dem Markt entscheiden.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint die Novartis Aktie innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation auf dem Tages-Chart zu handeln. Die Aktie ist jedoch noch weit davon entfernt, überkaufte Bedingungen zu erreichen, was Raum für weitere Aufwärtsbewegungen lässt.

Daher könnten Anleger ausgedehnte Gewinne bei etwa 86,12$ oder höher bei 87,15$ anpeilen, während 83,32$ und 81,54$ wichtige Unterstützungszonen darstellen.

Novartis scheint der bessere Kauf zu sein

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktien von Eli Lilly in diesem Jahr um mehr als 48% gestiegen sind, während der Rückgang von Novartis um mehr als 10% in Verbindung mit dem überzeugenden Bewertungsmultiplikator das Unternehmen zu einem besseren Kauf macht.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld