Ist es zu spät, Costco-Aktien nach soliden Ergebnissen für das 1. Quartal zu kaufen?

Von:
auf Dec 10, 2021
Listen
  • Der Costco-Aktienkurs legte am Donnerstag nachbörslich leicht zu
  • Das Unternehmen meldete nach Börsenschluss starke Ergebnisse für das 1. Quartal 2022
  • Costco übertraf die Analystenschätzungen zu Umsatz, Gewinn und vergleichbarem Umsatz

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Am Donnerstag legte Costco Wholesale Corporation (NASDAQ:COST) nachbörslich um 1,15% zu und konnte damit den Rückgang von 1,09% in der regulären Sitzung ausgleichen. Das Unternehmen gab seine jüngsten Quartalsergebnisse nach Börsenschluss bekannt und übertraf die Analystenerwartungen zu Umsatz und Gewinn. Auch bei den vergleichbaren Umsätzen übertraf Costco mit einem Wachstum von 9,8% im Jahresvergleich die Prognosen der Wall Street von 8,3%.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal einen Non-GAAP-Gewinn pro Aktie von 2,77$ und übertraf damit die durchschnittliche Analystenschätzung von 2,65 $. Auf der anderen Seite übertraf der GAAP-EPS von 2,98$ die Erwartungen von 2,65$, während der Umsatz für das Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 16,5% auf 50,36 Mrd. $ stieg und damit die Erwartungen um 610 Mio. $ übertraf.

Ist Costco immer noch eine gute Wahl?

Copy link to section

Aus Anlagesicht werden Costco-Aktien zu einem vernünftigen KGV von 46,53 und einem Forward-KGV von 38,74 gehandelt. Obwohl die Aktie in diesem Jahr um mehr als 37% gestiegen ist, könnte sie immer noch eine interessante Option für Value-Investoren sein.

Darüber hinaus erwarten Analysten, dass der Gewinn je Aktie in diesem Jahr um 25% und im nächsten Jahr um durchschnittlich 11,74% steigen wird. Daher könnte die Aktie auch die Aufmerksamkeit langfristig orientierter Wachstumsinvestoren auf sich ziehen.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht ist Costco anscheinend zurückgegangen, nachdem es den Trendlinien-Widerstand einer absteigenden Channel-Formation gefunden hat. Infolgedessen hat sich die Aktie von einem überkauften Bereich erholt, was eine Gelegenheit bietet, bei einer möglichen Erholung einzusteigen.

Daher könnten Anleger Gewinne bei etwa 543,58 $ oder höher bei 560,62 $ anpeilen, während 505,11 $ und 487,25 $ wichtige Unterstützungszonen sind.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
USA Börse Einzelhandel Nord Amerika