USD/ZAR-Prognose nach den starken Inflationsdaten Südafrikas

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… mehr lesen.
on Jan 19, 2022
  • Das USD/ZAR-Währungspaar verzeichnete am Mittwoch einen deutlichen Rückgang
  • Der Rückgang erfolgte nach den jüngsten südafrikanischen Inflationsdaten
  • Dieses Paar hat auf der 3-Stunden-Chart ein rückläufiges Flaggenmuster gebildet

Der USD/ZAR-Kurs gab deutlich nach, da die Anleger auf den starken Anstieg des südafrikanischen Verbraucherpreisindex (VPI) reagierten. Das Paar fiel auf einen Tiefstand von 15,40, der unter dem Höchststand vom Dienstag von 15,60 lag.

Südafrikas Inflation

Die Südafrikaner zahlen mehr für grundlegende Produkte, da die Energiekosten insgesamt steigen. Nach Angaben des südafrikanischen Statistikamtes stieg die Gesamtinflation von 0,5% im November auf 0,6% im Dezember. Dieser Anstieg war besser als die mittlere Schätzung von 0,4%.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im Jahresvergleich stieg die Inflationsrate des Landes von 5,5% auf 5,9%. Dies war auch die höchste Rate, mit der die Verbraucherpreise seit 2017 gestiegen sind. Auf dem Höhepunkt der Covid-19-Pandemie lag die Inflation des Landes bei etwa 2%.

Dieser Anstieg war hauptsächlich auf einen starken Anstieg der Lebensmittel- und Energiepreise zurückzuführen. Ohne diese beiden Faktoren stieg die Inflationsrate des Landes im Monatsdurchschnitt von 0,1% auf 0,3%. Anschließend stieg sie geringfügig von 3,3% auf 3,4%.

Das USD/ZAR-Währungspaar gab nach, da diese Zahlen auf eine restriktivere Haltung der südafrikanischen Zentralbank (SARB) hindeuten. Die Bank hat die Zinssätze im Jahr 2021 dreimal angehoben, und Analysten erwarten, dass sie in diesem Jahr noch mehrere Zinserhöhungen vornehmen wird, um die Inflation einzudämmen.

Ein großes Risiko für den südafrikanischen Rand ist die US-Notenbank. Es wird erwartet, dass die Bank in diesem Jahr mindestens drei Zinserhöhungen vornimmt. Wie ich bereits an anderer Stelle schrieb, hat eine restriktive Haltung der Fed negative Folgen für die Schwellenländer, die höhere Zinsen für ihre Dollar-Schulden zahlen müssen. 

Aufgrund des anhaltenden Anstiegs der US-Anleiherenditen ist das USD/ZAR-Währungspaar in jüngster Zeit sogar leicht gestiegen. Die 10-jährige Anleihe stieg auf den höchsten Stand seit 2 Jahren.

USD/ZAR-Prognose

USD/ZAR

Das 3-Stunden-Chart zeigt, dass das USD/ZAR-Paar am Dienstag im Zuge steigender Anleiherenditen zulegte. Nach den jüngsten südafrikanischen Inflationsdaten gab das Paar dann stark nach. Es bildete ein rückläufiges Flaggenmuster und bewegte sich unter den 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitten. In der technischen Analyse ist ein rückläufiges Flaggenmuster in der Regel ein Abwärtssignal.

Daher wird das Paar wahrscheinlich weiter fallen, da die Baissiers die nächste wichtige Unterstützung bei 15,00 anpeilen. Diese Prognose wird entkräftet, wenn das Paar über 16,00 steigt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money