Folgendes kauft Jim Cramer inmitten des anhaltenden Ausverkaufs

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Jan 21, 2022
  • Laut Cramer hat der Ausverkauf dazu geführt, dass viele Aktien nun recht günstig sind
  • Er ist an Unternehmen wie General Motors, AMD und Nvidia Corp. interessiert
  • Der Leitindex S&P 500 fiel am Freitag um weitere 1%

Der S&P 500-Index ist am Freitag um weitere 1% gefallen, aber Jim Cramer plant, sein Geld zu investieren, da der anhaltende Ausverkauf seiner Meinung nach viele Aktien recht günstig gemacht hat.

Cramers positive Einschätzung für General Motors

Ein Name, der ihm besonders ins Auge sticht, ist der traditionsreiche Autohersteller General Motors Co (NYSE: GM), der in diesem Monat knapp 20% verloren hat. In der CNBC-Sendung „Squawk on the Street“ sagte der Moderator von Mad Money:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

General Motors wird mit dem 7-fachen des Gewinns gehandelt. Das Unternehmen hat eine viel bessere Bilanz. Es stellt eine Menge Hightech-Produkte her. Sie haben die Chips, also werden sie weiterhin mehr verkaufen. Es ist unwahrscheinlich, dass die Nachfrage aufgrund von vier Zinserhöhungen zurückgehen wird. Ich konzentriere mich also auf Unternehmen wie General Motors.

Erst einen Tag zuvor hatte der Milliardär Jeremy Grantham erklärt, die US-Aktien befänden sich in einer „Superblase“ und der Leitindex könne bis auf 2.500 Punkte fallen, was laut Cramer eine unverantwortliche Aussage sei.

Cramer mag die Halbleiterbranche

Abgesehen von GM ist Cramer am Kauf von Halbleiteraktien interessiert, nachdem der VanEck Semiconductor ETF (SMH) um 12% gefallen ist. Giganten wie AMD und Nvidia Corp (NASDAQ: NVDA) sind seine Top-Picks in diesem Sektor.

Wir haben einige Aktien von AMD bei 160 $ verkauft, aber wir haben begonnen, sie zurückzukaufen. Und dann hat Nvidia meiner Meinung nach eine Menge zu bieten. Es ist der Gaming-Chip, es ist der Metaverse-Chip. Ich mag also diese Halbleiter, die sehr stark zurückgegangen sind. Ich mag Unternehmen, die früher sehr teuer waren, es aber jetzt nicht mehr sind.

Anfang dieser Woche stufte Harsh Kumar von Piper Sandler Advanced Micro Devices jedoch auf „neutral“ herab und senkte sein Kursziel auf 130 $, da das Unternehmen im Jahr 2022 möglicherweise mit Gegenwind rechnen muss.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money