Kursprognose für DraftKings: Morgan Stanley sieht ein 60%iges Aufwärtspotenzial

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Jan 26, 2022
  • Morgan Stanley stufte DraftKings auf „overweight“ mit einem Kursziel von 31 $ hoch
  • Thomas Allen schrieb, DKNG biete eine zu große Chance, um sie nach dem jüngsten Ausverkauf zu verpassen
  • Der Aktienkurs ist seit seinem Allzeithoch von 72 $ im März 2021 um etwa 65% gefallen

DraftKings Inc (NASDAQ: DKNG) stieg am Mittwoch an der Börse um 15%, nachdem Morgan Stanley das Unternehmen nach dem jüngsten Ausverkauf als „eine zu große Chance, um sie zu ignorieren“ bezeichnet hatte.

DraftKings wurde auf „overweight“ hochgestuft

Thomas Allen von Morgan Stanley stufte DraftKings heute Morgen auf „overweight“ mit einem Kursziel von 31 $ hoch, was eine Steigerung von 60% gegenüber dem Schlusskurs der Aktie am Dienstag darstellt. In einer Notiz an Kunden schrieb er:

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Während wir und der Markt sich auf kurz- bis mittelfristige Gewinnsorgen konzentriert haben, sind wir der Meinung, dass man beim aktuellen Preis nicht ignorieren sollte, dass DKNG ein führender Marktteilnehmer in einem sehr großen, profitablen Markt ist.

Die Aktie wird zum etwa 9-fachen ihrer EBITDA-Schätzung für 2025 gehandelt, gegenüber dem 15-fachen für wachstumsstarke Internet-Aktien. Letzte Woche ging DraftKings eine Partnerschaft mit den Tulalip Tribes of Washington ein, um Sportwetten im Evergreen State anzubieten.

Positive Katalysatoren für die Aktie

Anfang Januar wurden Online-Sportwetten in New York rechtlich zugelassen, was ein „sofortiger Erfolg“ war. Nachfolgende Genehmigungen aus Kalifornien, Nebraska, Ohio, Maryland und Louisiana, die in nicht allzu ferner Zukunft erwartet werden, werden als positive Katalysatoren für die Aktie dienen, schrieb Allen.

Dank der hohen Eintrittsbarriere sieht der Analyst die Konkurrenz auch nicht als große Bedrohung für das Unternehmen aus Boston.

Wir gehen davon aus, dass DraftKings einer der wenigen Gewinner von Marktanteilen sein wird, und da die Stimmung aufgrund kurzfristiger Verlustängste auf einem historischen Tiefstand ist, sehen wir jetzt einen guten Zeitpunkt für eine langfristige Investition.

DraftKings hat in seinem letzten Quartal einen unerwartet hohen Verlust gemeldet. Die Ergebnisse für das vierte Quartal werden für Mitte Februar erwartet. DKNG war ein deutlicher Nutznießer der Pandemie und erreichte im März 2021 ein ATH von 72 $ gegenüber derzeit 22 $.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money