Alle Bestandteile des Hang Seng Index stürzen ab, da die Sorgen um das chinesische Wachstum andauern

Von:
auf Jul 6, 2023
Listen
  • Der Hang Seng-Index fiel auf den niedrigsten Stand seit dem 2. Juni
  • Das Protokoll der Fed deutete auf weitere Zinserhöhungen im späteren Verlauf dieses Jahres hin
  • Alle Hang Seng-Unternehmen, angeführt von JD Health, schrieben am Donnerstag rote Zahlen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Hang-Seng-Index fiel am Donnerstag um mehr als 3 %, da die Besorgnis über die chinesische Wirtschaft und die US-Notenbank andauert. Der Index, der die größten Blue-Chip-Unternehmen in China und Hongkong abbildet, fiel auf 18.562 H$ zurück und erreichte damit den niedrigsten Stand seit dem 1. Juni.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Zinserhöhungen der US-Notenbank

Copy link to section

Der Hang Seng Index und andere globale Indizes gaben leicht nach, da die Anleger auf das jüngste Fed-Protokoll reagierten. Aus diesem Protokoll ging hervor, dass alle Fed-Vertreter der Meinung sind, dass die USA in den nächsten Monaten schrittweise Zinserhöhungen benötigen.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Inflation trotz eines Rückgangs auf 4 % im Mai dieses Jahres hartnäckig hoch bleibt. Die Kerninflation und der persönliche Konsumindex sind hingegen langsamer als erwartet gesunken.

Aufgrund der Bindung des HKD-Dollars sind die Maßnahmen der Fed für Hongkonger Aktien wichtig. Infolgedessen erhöhen Hongkongs Währungsbeamte die Zinssätze immer dann, wenn die Fed dies tut, und umgekehrt.

Der Hang-Seng-Index gab auch aufgrund der Abschwächung der chinesischen Wirtschaft nach. Die in dieser Woche veröffentlichten Daten zeigten, dass sich das verarbeitende Gewerbe und der Dienstleistungssektor langsamer als erwartet erholten. Wie wir hier geschrieben haben, fiel der EMI-Index für den Dienstleistungssektor im Juni auf ein 6-Monatstief.

Alle Bestandteile des Hang Seng Index lagen am Donnerstag im Minus. Der Aktienkurs von JD Health führte den Absturz mit einem Minus von über 5,38 % an. Es folgte die Aktie von Alibaba Health Information, die um über 5,30 % fiel. ENN Energy, Sands China, Budweiser und ANTA Sports gaben ebenfalls um mehr als 4 % nach.

Andere namhafte Hang Seng-Aktien wie Alibaba, HSBC, Baidu und die Aktien der Hang Seng Bank fielen am Donnerstag um mehr als 3 %.

Analyse für den Hang Seng-Index

Copy link to section
Hang Seng index

Der Hang Seng Index ist in den letzten Tagen stark unter Druck geraten. Er hat sich auf den mittleren Punkt des absteigenden Kanals zubewegt. Außerdem fiel er unter die 25- und 50-Perioden gleitenden Durchschnitte sowie unter die entscheidende Unterstützung bei 18.794 $, dem Tiefststand vom 26. Juni.

Daher wird der Hang Seng-Index wahrscheinlich weiter sinken, während die Verkäufer die untere Seite des absteigenden Channels bei 18.100 $ anpeilen. Diese Prognose wird ungültig, wenn der Kurs über den wichtigen Widerstandspunkt bei 18.795 $ steigt.

Alibaba China Hang Seng Index HKD Börse