Ad

Preise von Zilliqa, Tron und Near Protocol bleiben vor der FOMC-Entscheidung stabil

Von:
auf Nov 1, 2023
Listen
  • Die Federal Reserve wird ihre zweitägige Sitzung am Mittwoch abschließen
  • Die meisten Analysten erwarten, dass die Bank die Zinsen bei 5,25 % und 5,50 % belassen wird
  • Kryptowährungen und Aktien erholten sich im Vorfeld der Fed-Entscheidung

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Die Preise für Kryptowährungen schlossen sich den amerikanischen Aktien an, während die Händler auf die wichtige Entscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC) warteten. Der Dow Jones stieg um mehr als 250 Punkte, während der S&P 500 und der Nasdaq 100 um mehr als 0,80 % zulegten.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Near, Tron und Zilliqa steigen

Copy link to section

Der Near Protocol (NEAR)-Coin war am Mittwoch der Token mit der besten Wertentwicklung, da er auf den höchsten Stand seit Juli kletterte. Er ist in den letzten 12 Tagen in Folge sprunghaft gestiegen, und zwar um fast 50 % gegenüber seinem niedrigsten Stand im Oktober.

Near ist im Vorfeld der kommenden NearCon, die für den 7. November geplant ist, gestiegen. Die Veranstaltung hat in der Regel mehrere große Events, die sein Ökosystem in Bewegung bringen.

Der Preis von Tron (TRX) setzte ebenfalls seine Aufwärtsbewegung fort, was ihn zur leistungsstärksten großen Kryptowährung in diesem Jahr macht. Der Coin stieg auf 0,1007 $, den höchsten Stand seit November 2021.

Tron ist aufgrund der starken Leistung seines Ökosystems sprunghaft angestiegen. Der Total Value Locked (TVL) im Ökosystem von JustLend ist auf über 5,7 Mrd. $ gestiegen und ist damit nach Lido und Maker der drittgrößte Akteur der Branche. Tatsächlich schwebt der JST-Token von Just, ein Governance-Token, nahe dem höchsten Stand seit Mai letzten Jahres.

Der Preis von Zilliqa stieg ebenfalls weiter an. Der ZIL-Token kletterte auf 0,020 $, den höchsten Stand seit August dieses Jahres. Im Gegensatz zu Near Protocol und Tron war das Ökosystem von Zilliqa in den letzten Monaten relativ ruhig. Daten von DeFi Llama und DappRadar zeigen, dass die meisten dApps im Ökosystem wenig Marktaktivität aufweisen.

Zilliqa vs Near Protocol vs Tron

Entscheidung der Federal Reserve

Copy link to section

Der nächste wichtige Katalysator für die Preise von Near Protocol, Zilliqa und Tron ist die bevorstehende Entscheidung der Fed. Die meisten Analysten gehen davon aus, dass die Fed ihre Zinserhöhungen zum zweiten Mal in Folge pausieren wird.

Die Fed kämpft mit zahlreichen Herausforderungen in der amerikanischen Wirtschaft. Die Inflation ist immer noch hartnäckig hoch, während die Wirtschaft robust zu sein scheint. Letzte Woche veröffentlichte Wirtschaftsdaten zeigten, dass das BIP im 3. Quartal um 4,9 % wuchs, da die Verbraucherausgaben robust blieben.

Am Anleihenmarkt sind jedoch rote Zeichen zu sehen, da die Renditen 10- und 30-jähriger Anleihen weiterhin auf dem höchsten Stand seit mehr als einem Jahrzehnt liegen. Infolgedessen gibt die Regierung derzeit über 800 Mrd. $ aus, um ihre Schulden zu begleichen, und diese Zahl könnte bald 1 Bio. $ erreichen.

Diese Altcoins werden wahrscheinlich auf die nächste Maßnahme der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) reagieren. Analysten gehen davon aus, dass die Regulierungsbehörde noch vor Jahresende endlich Bitcoin-ETFs von Unternehmen wie Blackrock, Invesco und Ark Invest genehmigen wird.

ARK Bitcoin dApps Dow Jones Federal Reserve System JUST Nasdaq 100 Index Near Protocol Tron Zilliqa Krypto