CEO von Saudi Aramco: „Wir sollten die Fantasie eines Ausstiegs aus Öl und Gas aufgeben“

Von:
auf Mar 18, 2024
Listen
  • Laut CEO Amin Nasser scheitert die Energiewende-Strategie an den meisten Fronten
  • Er geht davon aus, dass sich der Höhepunkt der Öl- und Gasnachfrage über das Jahr 2030 hinaus verschieben wird
  • Der Ölpreis hat sich in diesem Jahr erholt und liegt jetzt bei etwa 82 $

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der Ölpreis liegt im grünen Bereich, nachdem Amin Nasser, der Vorstandsvorsitzende von Saudi Aramco, erklärte, dass die globale Energiewende-Strategie an den meisten Fronten scheitert”.

Are you looking for signals & alerts from pro-traders? Sign-up to Invezz Signals™ for FREE. Takes 2 mins.

Bemerkungen von CEO Nasser auf der CERAWeek 2024

Copy link to section

Nasser forderte in einem Interview auf der CERAWeek 2024 die Notwendigkeit eines „Neustarts der Übergangsstrategie“.

Auf der von S&P Global veranstalteten Energiekonferenz in Houston, Texas, forderte der Vorstandsvorsitzende die Welt auf, “die Fantasie über den Ausstieg aus Öl und Gas aufzugeben und stattdessen angemessen in sie zu investieren”.

Sein Vorschlag stützt sich auf “realistische Annahmen über die Nachfrage”, wie er am Montag sagte.

Der Ölpreis erreichte im Dezember einen Tiefststand von etwa 69 $, verzeichnet aber seitdem einen Aufwärtstrend. Zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels liegt der Preis etwa 20 % über diesem Tiefstand bei ca. 82 $.

Die Meinung von CEO Nasser zur Höhepunkt der Ölnachfrage

Copy link to section

Die Internationale Energieagentur – eine autonome zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Paris – geht davon aus, dass die Öl- und Gasnachfrage im Jahr 2030 ihren Höhepunkt erreichen wird.

Laut Amin Nasser, CEO von Saudi Aramco, basiert die Prognose jedoch nur auf der transatlantischen Nachfrage und berücksichtigt nicht besonders die Entwicklungsländer. Er geht daher davon aus, dass sich der Höhepunkt der Öl- und Gasnachfrage noch über das Ende dieses Jahrzehnts hinaus verschieben wird.

Es ist zu beachten, dass die Welt in den letzten zwanzig Jahren über 9,5 Bio. $ in alternative Energien investiert hat. Dennoch machen Wind- und Solarenergie weniger als 4 % der gesamten Energieversorgung weltweit aus.

Auch Elektrofahrzeuge haben es bisher nicht geschafft, mehr als 3 % des Marktes zu erobern.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals an.

Learn more
Energie USA Aktien & Anteile Energie & Strom Nord Amerika Rohstoffe Welt