Darum steigen Silber und der iShares SLV ETF

Von:
auf May 17, 2024
Listen
  • Der iShares Silver Trust ETF hat diese Woche einen starken Anstieg verzeichnet.
  • Es stieg auf den höchsten Stand seit Februar 2021, ein Anstieg von 72 % gegenüber 2020.
  • Silber entwickelt sich nach den US-Inflationsdaten dieser Woche gut.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Der iShares Silver ETF (SLV) überschritt ein wichtiges Widerstandsniveau, als der Silberpreis zum ersten Mal seit über 11 Jahren auf 30 USD stieg. Er ist von seinem Tiefststand im Jahr 2022 um mehr als 72 % gestiegen und ist damit eines der Metalle mit der besten Performance in der Branche.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Silber und Gold sind aufgrund der zunehmenden Erwartung, dass die Federal Reserve in der zweiten Jahreshälfte mit Zinssenkungen beginnen wird, stark gestiegen. Die meisten Frühindikatoren wie Wohnungsbaubeginne, Baugenehmigungen, Einzelhandelsumsätze und Verbrauchervertrauen haben gezeigt, dass sich die Wirtschaft abschwächt.

Das Lohnwachstum hat sich verlangsamt, was zu einer Verlangsamung der Inflationsrate in den USA beitragen könnte. Anfang dieses Monats veröffentlichte Daten zeigten, dass sich das Lohnwachstum im April auf 3,9 % verlangsamte, den niedrigsten Wert seit über zwei Jahren.

Ein weiterer diese Woche veröffentlichter Bericht zeigte, dass der Verbraucherpreisindex (CPI) im April auf 3,3% zurückging, während der Kern-CPI auf 3,6% sank. Diese Zahlen signalisierten, dass die jüngsten Reflationstendenzen zu Ende gehen.

Silber stieg im Einklang mit anderen Edel- und Industriemetallen ebenfalls an. Gold stieg auf über 3.900 USD und nähert sich langsam seinem Allzeithoch. Kupfer hat ebenfalls einen Rekordwert erreicht. hoch, da die Hoffnung auf eine steigende Nachfrage und ein eingeschränktes Angebot zunahm.

Unterdessen gibt es Anzeichen dafür, dass es der chinesischen Wirtschaft gut geht. Daten, die am Freitag veröffentlicht wurden, zeigten, dass die Industrieproduktion im April um 6,3 Prozent gestiegen ist, nach 6,1 Prozent im Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist auf 5,0 Prozent gesunken.

Ein weiterer Grund für den Silberboom ist, dass in letzter Zeit keine neuen Minen entdeckt wurden. Wenn sie gefunden werden, dauert das Genehmigungsverfahren länger als früher.

SLV ETF Prognose

Copy link to section
slv etf

SLV-Chart von TradingView

In meinem letzten Artikel über den iShares Silver Trust habe ich festgestellt, dass er ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster gebildet hat. In den meisten Fällen ist dies eines der optimistischsten Zeichen auf dem Finanzmarkt.

Auf dem Wochenchart hat es sich über die Nackenlinie dieses Musters zwischen 24 und 25 USD bewegt. Es blieb auch über den 50- und 100-wöchigen Exponential Moving Averages (EMA).

Besonders bemerkenswert ist, dass der Fonds auf das entscheidende Widerstandsniveau bei 28 USD gesprungen ist, seinen höchsten Stand im Februar 2021. Auch der Relative Strength Index (RSI) und der Stochastik-Oszillator sind alle auf das überkaufte Niveau gestiegen.

Daher sind die Aussichten für den SLV ETF weiter gestiegen, wobei das nächste zu beobachtende Niveau bei 30 USD liegt.

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

Börse Rohstoffe