Macy’s hat trotz vierteljährlichem Umsatzrückgang „einen guten Start hingelegt“ – sagt Analyst

Von:
auf May 23, 2024
Listen
  • Macy’s meldet einen Umsatzrückgang von 2,7 Prozent im ersten Finanzquartal.
  • Guggenheim-Analyst Bob Drbul teilt seine Ansicht zu $M.
  • Die Macy’s-Aktie liegt derzeit fast 10 % unter ihrem Jahreshöchststand.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Macy’s Inc (NYSE: M) hatte ein „ermutigendes Quartal“, auch wenn der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um weitere 2,7 % zurückging, sagt Bob Drbul, Analyst bei Guggenheim Securities.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Drbul teilt seine Meinung zur Macy’s-Aktie

Copy link to section

Die Kaufhauskette übertraf heute Morgen die Schätzungen der Wall Street, was darauf schließen lässt, dass sie „unter der neuen Führung einen guten Start hingelegt hat“.

$M ist derzeit dabei, 150 seiner leistungsschwachen Standorte zu schließen – ein Plan, den Bob Drbul heute in einem Interview mit CNBC als „intelligent“ bezeichnete.

Er lobte am Dienstag das Programm zur Monetarisierung der Vermögenswerte des Einzelhändlers und seine Bemühungen, die Anzahl der Standorte von Luxusgeschäften um etwa 20 % zu erhöhen.

Die Macy’s-Aktie ist seit Jahresbeginn um fast 10 % gefallen. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Dividendenrendite 3,64 %.

Drbul stimmt zu, dass der Weg für $M hart ist

Copy link to section

Bob Drbul ist überzeugt, dass Macy’s „die richtigen Schritte unternimmt“, um dem Wettbewerbs-, Verbraucher- und Immobiliendruck sowie den gesamtwirtschaftlichen Gegenwinden durch Zinsen und Inflation zu begegnen.

Er räumte zwar ein, dass „dies kein einfacher Weg“ sei, zeigte sich aber erfreut darüber, dass „ihre Top-50-Standorte im kürzlich abgeschlossenen Quartal recht gute Leistungen zeigten“.

Insgesamt betrachtet der Guggenheim-Analyst die aktuelle Strategie als die richtige für $M und erwartet, dass sie dem Einzelhandelsunternehmen dabei helfen wird, künftig „wettbewerbsfähiger“ zu sein.

Die vollständige Pressemitteilung zu den Ergebnissen von Macy’s können Sie unter diesem Link lesen. Wall Street stuft die Macy’s-Aktie derzeit im Konsens mit „Halten“ ein.

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

USA Börse Einzelhandel Nord Amerika Trading Tipps Welt