EUR/USD sinkt den zweiten Monat in Folge, während die EZB weitere Anreize vorbereitet

EUR/USD sinkt den zweiten Monat in Folge, während die EZB weitere Anreize vorbereitet
Written by:
Crispus Nyaga
30th Oktober, 12:00
  • Der EUR/USD steuert auf seinen 2 Monat im roten Bereich zu, da Händler besorgt über steigende Covid-Fälle sind
  • Die EZB deutete auf weitere Anreize hin, möglicherweise auf ihrer Sitzung im Dezember
  • Die heutigen Daten zeigen, dass die EU-Wirtschaft im 3. Quartal um 12% gestiegen ist

Das EUR/USD-Paar steuert auf den zweiten Monat in Folge in den roten Zahlen zu, da Händler sich über die bevorstehenden US-Wahlen und die steigende Zahl der Covid-19-Fälle Sorgen machen. Heute ändert sich das Paar kaum, da die Händler auf die starken Wirtschaftsdaten der USA und der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) reagieren.

EUR/USD
EUR/USD fällt nach EZB-Entscheidung

Die EZB bereitet weitere Anreize vor

Die Wirtschaft der Eurozone ist in Schwierigkeiten, da die Zahl der Covid-Fälle in den meisten Ländern weiter steigt. Gestern bestätigten die deutschen Gesundheitsbehörden einen Rekord von 16.700 neuen Fällen, was die Gesamtzahl auf über 498.000 erhöht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der gleiche Trend setzte sich in Frankreich fort, wo das Land mehr als 47.000 Fälle bestätigte, und in Spanien, wo mehr als 23.000 neue Fälle bestätigt wurden. Andere Länder wie Belgien und Portugal haben ebenfalls einen Anstieg der Fälle gemeldet. Infolgedessen haben die meisten Länder damit begonnen, einige Sperren einzuführen, die sich auf die Wirtschaft des Blocks auswirken werden.

Vor diesem Hintergrund hat die EZB gestern ihre Sitzung abgehalten und abgeschlossen. Wie erwartet ließ die Bank die Zinssätze unverändert bei -0,5%. Sie ließ auch das Ziel ihrer Politik der quantitativen Lockerung in Höhe von 1,35 Bio. EUR unverändert.

In einer Pressekonferenz sagte Christine Lagarde, dass die Bank entschlossen sei, die Wirtschaft durch Anreize zu unterstützen. Der zusätzliche Anreiz könnte in der Dezember-Sitzung der Bank kommen. Sie sagte auch, dass die politischen Entscheidungsträger der Bank die verfügbaren Optionen genau untersuchten. Analysten glauben, dass diese Optionen die Zinskurvensteuerung, den Kauf zusätzlicher Vermögenswerte und sogar noch niedrigere Zinssätze umfassen könnten. Sie sagte:

„Die wirtschaftliche Erholung im Euroraum verliert schneller als erwartet an Dynamik. Wir waren uns einig, dass es notwendig ist, bei unserer nächsten Sitzung des EZB-Rates Maßnahmen zu ergreifen und daher unsere Instrumente neu zu kalibrieren.“

Das BIP der EU ist im 3. Quartal gewachsen, aber die Inflation ist gedämpft

Das EUR/USD-Paar reagiert auch auf die Leistung der europäischen Wirtschaft im 3. Quartal. Laut Eurostat wuchs die Wirtschaft der Region im 3. Quartal um 12,3%, eine bessere Leistung als der Rückgang von 11,5% im 2. Quartal. Dennoch bleibt die Wirtschaft um 4,3% niedriger als im gleichen Zeitraum 2019.

Zu den besten Performern des Quartals gehörten Frankreich, Spanien und Italien, deren Wirtschaft um 18,2%, 16,7% bzw. 16,1% expandierte. Die deutsche Wirtschaft legte nur um 8,2% zu. Leider sind die besten Performer von der zweiten Welle des Virus am stärksten betroffen.

Gleichzeitig befindet sich die europäische Wirtschaft in einer Phase niedriger Inflation. Der vorläufige Verbraucherpreisindex fiel im Oktober auf Jahresbasis um 0,3%. Der Kern-VPI stieg nur um 0,2%.

EUR/USD technischer Ausblick

EUR/USD
EUR/USD technische Analyse

Auf dem Vier-Stunden-Diagramm stellen wir fest, dass der EUR/USD-Kurs heute unverändert bleibt. Es handelt bei 1,1668, was ein paar Pips höher ist als das gestrige Tief von 1,1653. Der Kurs liegt unter dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6%. Es liegt auch unter den exponentiell gleitenden 25-Tage- und 15-Tage-Durchschnitten. Außerdem liegt der Kurs zwischen der ersten und zweiten Unterstützungsebene der Andrews-Pitchfork. Daher gehe ich davon aus, dass das Paar den Monat in der aktuellen Handelsspanne beenden wird. Starten Sie Ihre Handelskarriere mit unseren kostenlosen Forex-Handelskursen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.