USD/CNY: Yuan bleibt stabil, da die Inflation in China auf ein 11-Jahrestief sinkt

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner Frau, seinem… read more.
on Nov 10, 2020
  • Der USD/CNY-Kurs ist leicht gesunken, da Händler auf die jüngsten Impfstoffnachrichten reagieren
  • Pfizer sagte, sein Impfstoff sei zu 90% wirksam, während die FDA den Antikörper von Eli Lilly genehmigte
  • Daten aus China zeigten, dass die jährliche Inflationsrate auf einen 11-Jahrestiefststand fiel

Der USD/CNY-Kurs ist um 0,25% gefallen, da Händler auf den insgesamt schwächeren Dollar und die schwachen Inflationsdaten Chinas reagieren. Er liegt bei 6,6118 und damit leicht über dem gestrigen Tief von 6,5622.

USD/CNY
USD/CNY sinkt nach schwachen Inflationsdaten aus China

US-Dollar sinkt aufgrund der Impfstoff-Hoffnungen

Der US-Dollar gab gegenüber Vergleichswährungen nach, als Händler auf die neuesten Nachrichten zu Covid-19-Impfstoffen reagierten. In einer gestrigen Erklärung sagte Pfizer, ein führendes Pharmaunternehmen, dass sein Impfstoff zu 90% wirksam sei. Dies drückte die globalen Aktien stark nach oben und sichere Vermögenswerte wie den US-Dollar und den japanischen Yen nach unten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Analysten und Investoren glauben, dass ein Impfstoff in den meisten Ländern zur Reduzierung von Infektionen beitragen wird, wodurch das Risiko einer langen Periode langsamen Wachstums beseitigt wird. Dies ist jetzt besonders wichtig, da die meisten Länder, darunter die USA und Europa, einen Anstieg der Fälle verzeichnen.

In einer weiteren positiven Stellungnahme gab die Federal Drug Administration (FDA) grünes Licht für den Einsatz eines von Eli Lilly entwickelten Antikörpers. Der Antikörper ahmt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers gegen das Virus nach.

Unterdessen sinkt der Dollar, weil die Risiken der US-Wahl teilweise beseitigt wurden.

Chinas Inflation sinkt

Der USD/CNY-Kurs reagiert auch auf die neuesten Inflationsdaten aus China. Nach Angaben des Statistikamtes des Landes ging der offizielle Verbraucherpreisindex im Oktober um 0,3% zurück, was zu einem annualisierten Wachstum von 0,5% führte. Im Vormonat waren der VPI im Vergleich zum Vormonat (MoM) und zum Vorjahr (YoY) um 0,2% bzw. 1,7% gestiegen. Der VPI erreichte den niedrigsten Stand seit 11 Jahren.

Nach Angaben des Büros waren die Verbraucherpreise von niedrigen Schweinefleischpreisen betroffen, die gegenüber dem Vorjahr um 2,8% zurückgingen. Dieser Rückgang war deutlich geringer als der Einbruch von 25,5% im September dieses Jahres.

Der Kern-VPI, der die volatilen Nahrungsmittel- und Energieprodukte ausschließt, blieb im Oktober unverändert bei 0,5%. Die Inflation liegt damit deutlich unter Chinas Ziel von 3,5%.

Gleichzeitig fiel der Erzeugerpreisindex (EPI) um eine Jahresrate von 2,1% und damit stärker als der erwartete Rückgang von 2,0%.

USD/CNY technischer Ausblick

USD/CNY
USD/CNY technisches Diagramm

Auf dem Tagesdiagramm stellen wir fest, dass das USD/CNY-Paar seit Mai dieses Jahres um mehr als 8,65% gefallen ist. Der Kurs bleibt unter dem gleitenden 50-Tage- und 25-Tage-Durchschnitt. Er hat auch eine absteigende Handelsspanne gebildet, die grün dargestellt wird. Der Kurs befindet sich zwischen dieser Handelsspanne. Daher vermute ich, dass das Paar weiter steigen wird, da die Haussiers die obere Seite der Handelsspanne bei 0,6700 anstreben. Hier finden Sie unseren umfassenden Bericht über die besten Paypal-Forex-Broker.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld