Die Einnahmen von PVH Corp sinken im 3. Quartal aufgrund von COVID-19-Störungen um 17,3%

Geschrieben von: Wajeeh Khan
Dezember 4, 2020
  • Die Einnahmen von PVH Corp. gehen im dritten Quartal aufgrund von COVID-19-Störungen um 17,3% zurück
  • Das Bekleidungsunternehmen verdiente im 3. Quartal auf einer bereinigten Basis 99 Pence pro Aktie
  • PVH prognostiziert einen annualisierten Rückgang seiner Einnahmen im 4. Quartal um fast 20%

PVH Corp (NYSE: PVH) gab am Mittwoch seine Finanzergebnisse bekannt, die die Gewinnschätzungen der Analysten für das dritte Quartal des Fiskaljahres übertrafen. Trotz der positiven Leistung gab das Unternehmen eine schwache Prognose für das vierte Quartal ab.

PVH Corp gab am Mittwoch beim erweiterten Handel weniger als 0,5% nach. Mit 62,08 £ sind die Aktien des Unternehmens an der Börse seit Jahresbeginn immer noch 20% im Minus, nachdem sie sich von den noch niedrigeren 21,73 £ pro Aktie erholt haben.  Erfahren Sie mehr darüber, wie Menschen an der Börse Geld verdienen.

PVH Corp meldet einen Nettogewinn von 52,21 Mio. £ im 3. Quartal

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

PVH Corp. gab an, dass sein Nettogewinn im dritten Quartal 52,21 Mio. £ betrug, was 73,30 Pence pro Aktie entspricht. Im gleichen Quartal des Vorjahres hatte sie einen höheren Nettogewinn von 156,48 Mio. £ oder 2,11 £ pro Aktie verzeichnet. In einer Erklärung Ende letzten Monats gab PVH Corp. neue Ernennungen in seinen Vorstand bekannt.

Auf bereinigter Basis verdiente der Eigentümer prominenter Marken wie Tommy Hilfiger und Calvin Klein im letzten Quartal 70,46 Mio. £ oder 99 Pence pro Aktie. Im Vergleich dazu hatten Experten für PVH Corp im 3. Quartal einen wesentlich niedrigeren Gewinn pro Aktie von 17,95 Pence prognostiziert.

In Bezug auf den Umsatz verzeichnete das Bekleidungsunternehmen im 3. Quartal 1,50 Mrd. £ – 17,3% weniger als die 1,82 Mrd. £ des Vorjahres. In anderen Nachrichten aus den USA sagte Splunk am Mittwoch, dass sich der Verlust des Unternehmens vergrößert habe, da die COVID-19-Krise die Umsätze im dritten Quartal des Fiskaljahres belastete.

Prognose von PVH Corp für das 4. Quartal

Für das vierte Quartal des Fiskaljahres prognostiziert PVH Corp nun einen Rückgang seiner Einnahmen um fast 20% auf Jahresbasis. Das amerikanische Unternehmen gab auch an, dass seine bisherigen Einnahmen im 4. Quartal derzeit um 20% niedriger seien als im letzten Jahr.

CEO Emanuel Chirico kommentierte den Finanzbericht am Mittwoch und sagte:

„Wir haben unsere Erwartungen für die Feiertagssaison im vierten Quartal bis heute übertroffen, einschließlich des Singles‘ Day in Asien und unserer Black Friday-Aktionen in Nordamerika und Europa, mit besonderer Stärke in den digitalen Kanälen.”

Nach Ansicht des PVH wird die laufende Coronavirus-Pandemie, die bisher mehr als 14 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten infiziert und über eine Viertelmillion Todesfälle verursacht hat, ihre finanzielle Leistungsfähigkeit in den kommenden Monaten unter Druck halten.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat PVH Corp eine Marktkapitalisierung von 4,43 Mrd. £.