USD/TRY sinkt nach der CBRT-Zinsentscheidung

Geschrieben von: Crispus Nyaga
Januar 21, 2021
  • Das USD/TRY-Paar fiel heute nach der CBRT-Zinsentscheidung
  • Die Bank ließ die Zinssätze unverändert, wie die meisten Analysten erwartet hatten
  • Die Dollarschwäche hat ebenfalls dazu beigetragen

Der USD/TRY-Kurs fiel, da Devisenhändler auf die erste Zinsentscheidung der türkischen Zentralbank in diesem Jahr reagierten. Er notiert bei 7,3825, was deutlich unter dem bisherigen Jahreshoch von 7,5397 liegt. GBP/TRY und EUR/TRY sind auf 10,13 bzw. 8,97 gesunken.

USD/TRY
USD/TRY jährliche Entwicklung

Entscheidung der türkischen Zentralbank

Die türkische Zentralbank schloss ihre monatliche geldpolitische Sitzung ab und ließ die Zinssätze unverändert. Die Bank ließ den einwöchigen Repo-Zinssatz bei 17,00% und die Tagesgeld- und Kreditzinssätze bei 15,5% bzw. 18,50%.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Bank hatte zuvor im November und Dezember die Zinssätze angehoben, um den steilen Ausverkauf der Türkischen Lira zu stoppen. Dies war die dritte Sitzung von Naci Agbal, dem neuen Gouverneur der Zentralbank. Während seiner Amtszeit ist die Lira um mehr als 8% gegenüber dem Dollar gestiegen.

Während die meisten Analysten erwarteten, dass die Bank die Zinssätze unverändert lassen würde, waren die von Societe Generale und Morgan Stanley anderer Meinung. Laut Bloomberg prognostizierten ihre Modelle eine Zinssenkung um 0,50% und 1%.

Inflationsbereinigt gehört die Türkei jedoch zu den Ländern mit den niedrigsten Zinssätzen der Welt. Das einzige größere Land mit einem niedrigeren Zinssatz ist Malaysia, dessen Zinssatz bei 3,5% liegt.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Dollarschwäche

Der USD/TRY-Kurs sinkt ebenfalls aufgrund des insgesamt schwächeren US-Dollars. Der Dollar-Index ist heute um mehr als 0,25% gesunken und verstärkte damit die Verluste von Anfang der Woche.

Der Grund für diese Entwicklung ist, dass die neue Biden-Administration sich verpflichtet hat, ein riesiges Konjunkturpaket bereitzustellen, um die Wirtschaft zu unterstützen. Er hat bereits ein Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Bio. $ vorgeschlagen und es wird noch mehr in Form von erhöhten Ausgaben kommen.

Der Dollar ist gegenüber dem Britischen Pfund um mehr als 0,50% und gegenüber dem Schweizer Franken um 0,30% gefallen. Gegenüber der Schwedischen Krone und dem Japanischen Yen ist er ebenfalls um 0,25% gefallen.

Die Bank of Japan, die Norges Bank und die brasilianische Zentralbank haben heute ebenfalls die Zinssätze unverändert gelassen.

USD/TRY technischer Ausblick

USD/TRY
USD/TRY technisches Diagramm

Der USD/TRY hat in dieser Woche ein relativ kleines Double-Top-Muster bei 7,53 gebildet, wie Sie auf dem 4-Stunden-Chart feststellen können. Er hat sich auch unter den exponentiellen gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitt bewegt. Die aktuelle Konsolidierung kann auch als bearishe Flagge betrachtet werden. Daher liegt der Pfad des geringsten Widerstands für dieses Paar niedriger.