USD/HKD: Hongkong-Dollar schließt sich dem Ausverkauf der EM-Währungen an

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Feb 24, 2021
  • Der USD/HKD-Kurs stieg nach den jüngsten BIP-Daten aus Hongkong leicht an
  • Die Regierung stellte Pläne für ein weiteres Konjunkturpaket vor
  • Dies wird in den nächsten Jahren zu einem weiteren Haushaltsdefizit führen

Der USD/HKD-Kurs stieg heute an, da Devisenhändler auf die jüngsten BIP-Daten aus Hongkong und den neuen Stimulus der Regierung reagierten. Das Währungspaar stieg auf 7,7550 und liegt damit leicht über dem bisherigen Jahrestief von 7,7500.

USD/HKD
USD/HKD-Kursentwicklung

Hongkong plant ein neues Konjunkturpaket

Die Regierung von Hongkong kündigte einen Plan zur Einführung eines neuen Konjunkturpakets im Wert von rund 15,5 Mrd. $ zur Unterstützung der Wirtschaft an. In einer Ankündigung sagte Finanzminister Paul Chan, dass dieses neue Konjunkturpaket das Gesamtdefizit auf mehr als 257,6 Mrd. H$ bringen wird. Er rechnet auch mit einem Wirtschaftswachstum zwischen 3,5% und 5,5% in diesem Jahr.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Erklärung kam am selben Tag, an dem die Stadt ihre neuesten BIP-Zahlen veröffentlichte. Nach Angaben des Statistikamtes schrumpfte die Wirtschaft im 4. Quartal gegenüber dem Vorjahr um 3,0%. Dies war etwas besser als der Rückgang des Vorquartals von 3,6%. Insgesamt schrumpfte die Wirtschaft im Jahr 2020 um 6,1%.

Die Schwäche war hauptsächlich auf einen Rückgang der privaten Konsumausgaben (PCE) um 7,2% zurückzuführen. Dies wurde durch einen Anstieg der Staatsausgaben und der Kapitalbildung um 5,6% bzw. 2,6% ausgeglichen.

Ökonomen glauben, dass sich die Wirtschaft in Hongkong in diesem Jahr gut entwickeln wird. Zum einen werden die Proteste im Jahr 2019 aufgrund des National Security Law der Vergangenheit angehören. Außerdem wird erwartet, dass viele Unternehmen in der Stadt investieren werden.

In der Zwischenzeit stieg der USD/HKD auch aufgrund der Gesamtperformance anderer Währungen der Schwellenländer. In dieser Woche haben wichtige EM-Währungen wie der Südafrikanische Rand, der Mexikanische Peso und die Türkische Lira aufgrund der steigenden Renditen in den USA nachgegeben.

USD/HKD technischer Ausblick

USD/HKD
USD/HKD Chart

Der USD/HKD ist ein relativ einzigartiges Währungspaar, da der Hongkong-Dollar an den US-Dollar gekoppelt ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie als Händler zunächst einige Zeit auf einem Forex-Demokonto üben.

Auf dem 4-Stunden-Chart bildete das Paar zwischen Ende Januar und Anfang Februar ein Double Bottom Muster bei 7,7510. Seitdem hat es einige Gewinne erzielt und den höchsten Stand seit dem 12. Januar erreicht. Das Währungspaar hat sich auch über den wichtigen Widerstand bei 7,7540 bewegt. Es ist auch über den gewichteten 25-Tage- und 15-Tage gleitenden Durchschnitt gestiegen. Daher könnte das Währungspaar in nächster Zeit weiter steigen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld