Laut Splunk Inc stieg der Umsatz im 4. Quartal des Geschäftsjahres um 6%

Geschrieben von: Wajeeh Khan
März 4, 2021
  • Splunk Inc meldet einen Umsatzeinbruch von 6% im 4. Quartal des Geschäftsjahres
  • Der Nettoverlust des Softwareunternehmens lag im 4. Quartal bei 99,88 Mio. £
  • Im Geschäftsjahr 2021 verzeichnet Splunk Inc einen Gesamtumsatz von 1,60 Mrd. £

Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) veröffentlichte am Mittwoch seinen Ergebnisbericht für das vierte Quartal, der besser ausfiel als von Analysten erwartet.

Der Aktienkurs von Splunk legte am Mittwoch im erweiterten Handel um rund 2% zu. Die Aktie hat jetzt einen Preis von 104,53 £ gegenüber 119,12 £ zu Beginn des Jahres 2021. Wenn Sie online in den Aktienmarkt investieren wollen, benötigen Sie einen zuverlässigen Börsenmakler – hier ist eine Liste der besten, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Finanzergebnisse von Splunk für das 4. Quartal im Vergleich zu den Schätzungen der Analysten

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Splunk teilte mit, dass es das 4. Quartal mit einem Nettoverlust von 99,88 Mio. £ abgeschlossen hat, was 61,57 Pence pro Aktie entspricht. Im Vorjahresquartal lag der Nettoverlust bei deutlich geringeren 16,25 Mio. £ bzw. 10,74 Pence je Aktie.

Das Softwareunternehmen erzielte im 4. Quartal einen Umsatz von 533,39 Mio. £, was einem Rückgang von 6% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Im Vorquartal (Q3) verzeichnete Splunk einen Nettoverlust von 150 Mio. £.

Laut FactSet rechneten die Experten für das jüngste Quartal mit einem Umsatz von 485,42 Mio. £. Ihre Schätzung für den Verlust pro Aktie lag bei einem niedrigeren Wert von 76,61 Pence. Mit 122,43 Mio. £ stieg der Cloud-Umsatz von Splunk im 4. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 72%.

Der Ergebnisbericht von Splunk kommt nur einen Tag, nachdem Box Inc. mitgeteilt hat, dass seine finanzielle Leistung im letzten Quartal besser als erwartet war.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Die Leistung von Splunk im Geschäftsjahr 2021

Für das Geschäftsjahr 2021 verzeichnete Splunk einen Gesamtumsatz von 1,60 Mrd. £ – ein Rückgang von 5% gegenüber dem Vorjahr. Der operative Verlust auf Non-GAAP-Basis belief sich auf 60,86 Mio. £ oder 39,38 Pence pro Aktie.

Den operativen Cashflow bezifferte Splunk im abgelaufenen Jahr auf -136,75 Mio. £, der Barmittelzufluss lag bei -163,24 Mio. £. Der CEO, Doug Merritt, kommentierte den Finanzbericht am Mittwoch und sagte:

Die Nachfrage des Marktes nach datengesteuerten Lösungen, die die digitale und Cloud-Transformation ermöglichen, war noch nie so hoch. Wir haben jetzt mehr als 500 Kunden, die jährlich über 1 Mio. $ in unsere Plattform und Lösungen investieren. Splunk ist bei unserer Größe eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Geschichte der Unternehmenssoftware.

Splunk hat sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem Jahresgewinn von mehr als 10% leicht positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das amerikanische börsennotierte multinationale Unternehmen mit 16,58 Mrd. £ bewertet.