EUR/USD Prognose vor den Reden von Powell und Yellen

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner Frau, seinem… read more.
on Mrz 23, 2021
  • Der EUR/USD gab heute im Vorfeld der Rede von Jerome Powell und Janet Yellen nach
  • Es wird erwartet, dass die beiden über ihre Konjunkturprogramme und den Anleihemarkt sprechen werden
  • Das Währungspaar könnte weiter fallen, da die Baissiers eine Bewegung unter 1,1850 anstreben

Der EUR/USD-Kurs ging zurück, da sich der Markt weiterhin Sorgen über die Erholung der europäischen Wirtschaft machte. Sie konzentrieren sich auch auf die bevorstehende Rede von Jerome Powell und Janet Yellen vor dem Kongress.

EUR/USD
EUR/USD-Kursentwicklung

Bedenken hinsichtlich der Erholung der EU

Der EUR/USD fällt, da die Sorgen um eine Erholung der EU-Wirtschaft weiter zunehmen. Dies geschah, als die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle weiter anstieg, was einige Länder dazu veranlasste, einige Sperren zu verhängen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

In Deutschland sagte Angela Merkel, dass das Land in eine strenge Sperre eintreten wird, die sich bis Ostern erstrecken wird. Dies bedeutet, dass alle Geschäfte zwischen dem 1. und 18. April geschlossen werden, um den Anstieg der Infektionen zu verhindern. Das Land wird auch obligatorische Quarantäne für alle Besucher verlangen.

Andere Länder wie Frankreich, Polen und Spanien haben ebenfalls einige Beschränkungen eingeführt.Dies geschieht, während die EU-Länder mit der Verbreitung des Impfstoffs gegen das Coronavirus fortfahren. Die Staats- und Regierungschefs des Blocks werden sich Ende dieser Woche treffen, um darüber zu beraten, ob der von AstraZeneca hergestellte Impfstoff für Großbritannien gesperrt werden soll.

Der EUR/USD sinkt auch wegen des schwachen US-Dollars, da Devisenhändler auf eine Aussage des Kongresses warten, an der Jerome Powell und Janet Yellen teilnehmen werden. Laut dem Wall Street Journal wird Powell über die Maßnahmen der US-Notenbank und die laufende Erholung sprechen. Wie letzte Woche nach der Zinsentscheidung der US-Notenbank, wird er davor warnen, dass das Wachstum ungleichmäßig ist und mehr Unterstützung benötigt wird.

Seine Aussage erfolgt zu einer Zeit, in der sich der Markt für Anleiherenditen abgekühlt hat. Die 10-jährige Anleiherendite ist auf 1,65% gesunken, was unter dem Höchststand der letzten Woche von 1,74% liegt. Die 30-jährige und 5-jährige Anleiherendite ist ebenfalls auf 2,36% bzw. 0,145% gefallen.

EUR/USD technische Prognose

EUR/USD
EUR/USD technisches Diagramm

Das Vier-Stunden-Diagramm zeigt, dass der EUR/USD-Kurs in letzter Zeit unter Druck geraten ist. Er notiert bei 1,1878 und damit deutlich unter dem Hoch der letzten Woche von 1,1990. Der Kurs ist auch unter den 25- und 15-Tage gleitenden Durchschnitt gefallen. Er befindet sich auch an einer wichtigen Unterstützung, da er sich schon mehrmals unter dieses Niveau abgemüht hat.

Daher wird das Währungspaar wahrscheinlich weiter fallen, da die Baissiers das nächste wichtige Unterstützungsniveau bei 1,1835 anpeilen. Da jedoch die Vorsitzenden der US-Notenbank und des US-Finanzministeriums eine Rede halten werden, besteht auch die Möglichkeit eines Rückgangs.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld