Der Aktienkurs von Funko legte im März aufgrund der NFT-Aktivität um 45% zu

Geschrieben von: Michael Harris
April 5, 2021
  • Funko hat eine Mehrheitsbeteiligung an einer Plattform zur Verfolgung von NFTs, TokenHead, erworben
  • Der Aktienkurs von Funkohat hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt
  • Der Aktienkurs von Funko setzte seine Rallye zum ersten Mal seit Oktober 2019 über die 20$-Marke fort

Der Aktienkurs von Funko (NASDAQ: FNKO) stieg im März um fast 45%, da das Unternehmen Schritte in Richtung eines Einstiegs in den Markt für Non-Fungible-Token (NFT) unternahm.

Fundamentalanalyse: Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am TokenHead-Entwickler zum Einstieg in den NFT-Markt

Funko, ein Unternehmen für Popkulturprodukte, gab am Donnerstag bekannt, dass es eine Mehrheitsbeteiligung am TokenHead-Entwickler TokenWave, einer mobilen Plattform und einer Website zur Verfolgung von NFTs, erworben hat.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Schritt wird Funkos Einstieg in den NFT-Markt erleichtern und digitale Assets auf die Popkulturplattform des Unternehmens bringen. Das Unternehmen hofft, im Juni dieses Jahres seine ersten NFT-Angebote auf den Markt bringen zu können, darunter jede Woche ein einzigartiges Produkt mit einem Mindestpreis von 9,99 $.

Funko wird seine Angebote auf der WAX-Plattform verkaufen, einem Blockchain-basierten dezentralen Wallet, das nachweisbare Authentizität für den Kauf von Funko NFTs bietet.

„Funko ist begeistert, eine weitere Plattform zu entwickeln, die unsere Fans und Sammler lieben und wertvoll finden werden“, sagte Brian Mariotti, CEO von Funko.

„Unsere Strategie in diesem Bereich ist klar – wir wollen unseren Lizenzpartnern den Mehrwert von NFT bieten, damit sie unsere breite Palette an bestehenden Popkultur-Inhalten aus den Bereichen Fernsehen, Film, Sport, Musik, Anime, Videospiele und Comicbücher nutzen können. Unsere großartigen Lizenzpartner sind begeistert von unserem Eintritt in diesen neuen digitalen Bereich und wir glauben, dass die Vielfalt unseres Lizenzportfolios uns für einen langfristigen Erfolg gut positioniert.“

Mariotti fügte hinzu, dass die Kombination von Funko Pop! digitalen, Non-Fungible Token mit Pop! Vinyl ein „Gamechanger“ sein könnte. Er sagte auch, dass sich die NFT-Welt um Inhalte dreht und dass sein Unternehmen die Fans seit über 20 Jahren mit „den Inhalten versorgt, die sie lieben.“

Technische Analyse: Über 100% seit Jahresbeginn

Der Aktienkurs von Funko hat sich seit Anfang des Jahres verdoppelt. Die NFT-Story ermöglichte es der Aktie, ihre Rallye zum ersten Mal seit Oktober 2019 über die 20$-Marke auszuweiten.

Funko Wochen-Chart (TradingView)

Die Kursbewegung stoppte am Widerstandsbereich zwischen 22 $ und 23 $. Hier befinden sich die 127,2%-Fibonacci-Erweiterungslinie und die absteigende Trendlinie. Darunter liegt die nächste Unterstützung im Bereich von 18 $.

Zusammenfassung

Der Popkultur-Sammler Funko sagte, es kaufte eine Mehrheitsbeteiligung an TokenHead-Entwickler TokenWave, eine Plattform für die Verfolgung von NFTs. Der Aktienkurs schloss zum ersten Mal seit 2019 über der 20$-Marke.