Welche ist die beste Investition: GM oder Ford?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jun 8, 2021
  • Der Aktienkurs von GM fiel am Montag um etwa 1,31%, liegt aber seit Jahresbeginn um mehr als 56% im Plus
  • Ford gab leicht um 0,81% nach und reduzierte damit die Gewinne seit Jahresbeginn auf rund 86%
  • Beide Aktien sind in diesem Jahr stark gestiegen. Welche ist aber die bessere Wahl?

Die US-Automobilhersteller General Motors Co. (NYSE:GM) und Ford Motors Co. (NYSE:F) erleben gerade eines ihrer besten Jahre als börsennotierte Aktien. GM fiel am Donnerstag um etwa 1,31%, was den aktuellen Gewinn seit Jahresbeginn auf 56% bringt. Auf der anderen Seite ist Ford in diesem Jahr um 86% gestiegen, nachdem es am Montag einen leichten Rückgang von etwa 0,81% gab.

Sowohl GM als auch Ford werden angesichts der Bewertung und der Gewinnerwartungen im Laufe des Jahres weiter zulegen. Welche Aktie ist also jetzt die bessere Wahl?

General Motors

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die GM-Aktie wird zu einem attraktiven Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 10,23 gehandelt. Das Unternehmen erwartet ein Gewinnwachstum von 22,59% für das kommende Jahr und ein durchschnittliches Wachstum von 12,84% für die nächsten fünf Jahre. Das Forward-KGV von 9,44 deutet auf mehr Aufwärtspotenzial in der zweiten Jahreshälfte hin. GM will in Zukunft nur noch Elektrofahrzeuge herstellen.

Quelle – TradingView

Technisch gesehen scheint die GM-Aktie innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation auf dem Tages-Chart zu handeln. GM hat offenbar starke Unterstützung durch den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt gefunden. Der Aktienkurs nähert sich auch dem überkauften Niveau des 14-Tage-RSI.

Anleger können Gewinne bei etwa 69,38$ oder höher bei 75,48$ anpeilen, während die wichtigsten Unterstützungsniveaus bei 55,72$ und 49,30$ liegen. GM meldete im letzten Quartal eine überraschende Gewinnsteigerung von 113,64%.

Ford

Ebenso wie GM will auch Ford vom schnell wachsenden Markt für Elektroautos profitieren. Anfang letzter Woche wurde berichtet, dass sich die EV-Verkäufe von Ford im Mai im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres fast verdreifacht haben. Im Vormonat verkaufte das Unternehmen 10.300 Elektrofahrzeuge. Der Absatz von Ford-SUVs stieg auf den höchsten Stand seit 18 Jahren, berichtete das Unternehmen. Die Ford-Aktie wird mit einem KGV von 16,09 gehandelt. Der Gewinn soll in diesem Jahr um 139% und im nächsten Jahr um fast 72% steigen. Schätzungen zufolge wird das EPS von Ford auch in den nächsten fünf Jahren im Durchschnitt um 53% wachsen.

Quelle – TradingView

Technisch gesehen ist der Aktienkurs von Ford offenbar kürzlich aus einer aufsteigenden Channel-Formation nach oben ausgebrochen. Der starke Kursanstieg deutet auf eine Zunahme der Aufwärtsstimmung hin. Die Aktie hat nun den überkauften Bereich des 14-Tage-RSI erreicht. Ein Rückgang könnte unmittelbar bevorstehen. Die erwarteten Gewinne von Ford für dieses Jahr und die nächsten fünf Jahre könnten jedoch das Momentum in Gang halten.

Investoren können Gewinne bei etwa 17,93$ oder höher bei 19,92$ anvisieren. Wichtige Unterstützungsniveaus liegen bei 14,26$ und 11,99$.

Fazit: Ford scheint eine bessere Investitionsmöglichkeit zu sein

Obwohl die aktuelle KGV-Bewertung von GM attraktiver ist, gibt es beim Gewinnwachstum im Vergleich zu Ford nicht viel zu erwarten. Das erklärt, warum die Anleger nicht bereit sind, einen hohen Preis für GM-Aktien zu zahlen. Auf der anderen Seite sieht Ford in Bezug auf das Gewinnwachstum attraktiver aus, und sein KGV ist nicht zu hoch, um Anleger abzuschrecken.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld