EU prüft zum ersten Mal grüne Anleihen

By: Gannicus Oliver
Gannicus Oliver
Gannicus Oliver ist ein Autor, Berater, Enthusiast der digitalen Wirtschaft und Investor. Er verfügt über mehr als drei Jahre Erfahrung in… read more.
on Sep 16, 2020
  • Der Klimawandel scheint Investitionsentscheidungen zunehmend zu beeinflussen, da grüne Anleihen weiter steigen
  • Dieser Schritt der EU folgt auf die Emission der ersten grünen Anleihen in Deutschland im Jahr 2020
  • Die Luftverschmutzung nimmt in Ländern wie Deutschland zu; die EU will den CO2-Ausstoß senken

Die Europäische Kommission bereitet sich darauf vor, zum ersten Mal grüne Anleihen zu emittieren, da Investoren und Politiker Brüssel im Rahmen ihrer 750 Milliarden Euro schweren Kreditspritzen zur Finanzierung der wirtschaftlichen Erholung Europas von Coronavirus um eine Erhöhung der nachhaltigen Verschuldung bitten.

Der Kommissar für den EU-Haushalt, Johannes Hahn, erklärte gegenüber der Financial Times, dass Brüssel „die Möglichkeit prüft„, nachhaltige Anleihen zu verkaufen, was Teil des konkurrenzlosen Schuldenanstiegs ist, der wahrscheinlich im nächsten Jahr beginnen wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Grüne Anleihen werden zur Finanzierung von Projekten mit positiven Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima erstellt. Sie sind auch ein Mittel, um Geld für umweltfreundliche Zwecke zu beschaffen, und die Zahl der Emissionen hat in den letzten Jahren zugenommen – nach Schätzungen von Moody’s wurden 2019 weltweit insgesamt 263 Mrd. $ verkauft, vor einem Jahrzehnt waren es noch weniger als 1 Mrd. $.

Hahn sagte:

„Die Kommission prüft die Möglichkeit, einen Teil ihrer Anleihen in Formaten auszugeben, die ihr Engagement für eine nachhaltige Finanzierung demonstrieren – einschließlich sozialer und/oder grüner Anleihen.“

Im Juli unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs der EU eine Vereinbarung, die die Kreditaufnahme in Höhe von 750 Mrd. € (694,5 Mrd. £ bzw. 888,6 Mrd. $) auf den internationalen Finanzmärkten ermöglichte. Damit soll ein „Next Generation EU“-Projekt finanziert werden, das Zuschüsse und Darlehen anbietet, um den EU-Staaten bei der Erholung von den negativen Auswirkungen von COVID-19 zu helfen, wie die Financial Times berichtet.

Wie werden grüne Anleihen ausgegeben?

Wie der Name schon sagt, werden diese Anleihen zur Finanzierung umweltfreundlicher Projekte geschaffen.

Wichtig ist, dass die meisten umweltfreundlichen Anleihen als „grün“ emittiert werden, um Erlöse oder Asset-gebundene Anleihen zu verwenden. Die Erlöse aus diesen Anleihen sind jedoch für klimafreundliche Projekte vorgesehen, werden aber durch die gesamte Bilanz des Emittenten gedeckt.

Umweltfreundliche Anleihen werden heutzutage zunehmend in Betracht gezogen. Es wird angenommen, dass 200 Mrd. € der insgesamt 900 Mrd. € für umweltfreundliche Projekte ausgegeben werden. Dies entspricht der Zusage der Staats- und Regierungschefs der Eurozone, nur mindestens 30 Prozent der Mittel für nachhaltige Fonds auszugeben.

Der jüngste Schritt folgt auf die Emission der ersten grünen Anleihen in Deutschland im Jahr 2020, wobei die zweite Anleihe in Planung ist.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Europäische Investitionsfonds 2007 seine erste grüne Anleihe unter dem Namen Climate Awareness Bond emittiert hat. Zu den Vorteilen solcher Anleihen gehören die Verbesserung des Ansehens der Anleger und die Unterstützung der Nachhaltigkeit.

Der schnelle Anstieg von umweltfreundlichen Anleihen

Der Geschäftsführer des französischen Versicherers Axa, Thomas Buberl, sagte, es gebe eine massive Nachfrage nach grünen Anleihen von langfristigen Investoren wie Axa.

Im vergangenen Jahr unterzeichnete die EU-Regierung ein Versprechen, bis 2050 der erste CO2-neutrale Kontinent der Welt zu werden – ein Schritt, der Investitionen in Billionenhöhe erfordern wird.

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, wird diese Woche das Bestreben Brüssels zur Erhöhung des Emissionsreduktionsziels für 2030 ankündigen. Deutschland, Schweden, die Niederlande, Frankreich und Polen haben alle grüne Anleihen emittiert.

Umweltfreundliche Anleihen werden nicht so schnell auf den Markt kommen, und die ersten Runden der Anleihenverkäufe würden in Form von konventionellen Schulden erfolgen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld