USD/NOK sinkt nach der Zinsentscheidung der Norges Bank

Geschrieben von: Crispus Nyaga
Januar 21, 2021
  • Das USD/NOK-Paar fiel heute nach der Zinsentscheidung der Norges Bank
  • Die Bank ließ die Zinssätze unverändert, wie die meisten Analysten erwartet hatten
  • Es gab auch Hinweise auf eine zukünftige Zinserhöhung

Der USD/NOK-Kurs fiel heute nach der Zinsentscheidung der Norges Bank. Die Norwegische Krone notiert bei 8,4400 gegen den US-Dollar und um 10,24 gegen den Euro.

USD/NOK
Entwicklung der Norwegischen Krone

Zinsentscheidung der Norges Bank

Die Norges Bank hat heute ihre geldpolitische Sitzung abgeschlossen und das getan, was die meisten Ökonomen erwartet hatten. Sie ließ die Zinssätze unverändert bei 0,0% und verpflichtete sich, die Erholung des Landes weiterhin zu unterstützen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Insbesondere hat die Bank immer noch angedeutet, die Zinsen zu erhöhen, möglicherweise im Jahr 2021 oder im kommenden Jahr. Falls dies geschieht, wird die norwegische Zentralbank die erste große Bank sein, die die Zinsen anhebt. In einer Notiz nach der Zinsentscheidung sagten die Analysten von Bloomberg:

„Angesichts der steigenden Immobilienpreise und des nur leichten Rückgangs aufgrund neuer Virenbeschränkungen halten wir es für richtig, die Wahrscheinlichkeit einer ersten Zinserhöhung zu berücksichtigen, die früher als im Zinspfad angegeben erfolgt.“

Eine Zinserhöhung der Norges Bank ist in der Regel negativ für das USD/NOK-Paar. Das liegt daran, dass es zu mehr Nachfrage nach der Norwegischen Krone führt, während globale Investoren nach Rendite suchen.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Norwegen erholt sich

Dennoch ist Norwegen gut positioniert, um sich schneller zu erholen als seine Konkurrenten. Zum einen ist der Rohölpreis in den letzten Monaten weiter gestiegen und peilt nun die 60$-Marke an. Höhere Ölpreise sind in der Regel positiv für die Krone, da das Land jedes Jahr Milliarden von Dollar durch Ölexporte verdient.

Außerdem verfügt Norwegen im Gegensatz zu anderen Vergleichsländern über den größten Staatsfonds der Welt mit einem Vermögen von mehr als 1,3 Bio. $. In der Tat hat sich die Regierung auf diese Fonds verlassen, um die Konjunkturerholung zu unterstützen. In der Erklärung, sagte die Norges Bank:

„Die zugrunde liegende Inflation liegt über dem Zielwert, aber die Aufwertung der Krone seit März und die Aussichten auf ein geringes Lohnwachstum deuten darauf hin, dass sie sich in Zukunft abschwächen wird.“

USD/NOK technischer Ausblick

USD/NOK
USD/NOK technisches Diagramm

Der USD/NOK sinkt heute aufgrund der Zinsentscheidung und des insgesamt schwächeren US-Dollars. Der Dollar-Index ist im Vorfeld von Bidens Konjunkturprogramm um mehr als 0,30% gefallen.

Auf dem 4-Stunden-Chart hat sich das Währungspaar unter den 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitt bewegt. Bullishe Devisenhändler haben außerdem damit zu kämpfen, das Paar über den wichtigen Widerstandswert bei 8,6500 zu treiben. Der Relative Strength Index (RSI) hat sich ebenfalls unter den überverkauften Bereich bewegt. Daher wird das rückläufige Momentum beim USD/NOK andauern, da die Baissiers das bisherige Jahrestief von 8,36 anpeilen.