Preisprognose für Mais: Ein Ausbruch steht unmittelbar bevor

By: Faith Maina
Faith Maina
Faith strebt danach, komplexe Entwicklungen aufzuschlüsseln, damit Investoren besser informierte Entscheidungen treffen können. Wenn Faith nicht in die Finanzmärkte… read more.
on Nov 24, 2021
  • Der Maispreis befindet sich seit mehreren Monaten in einem Aufwärtstrend
  • Die gestiegene Ethanolproduktion und die höheren Preise haben den Markt angekurbelt
  • Auf der Grundlage der technischen und fundamentalen Daten steht der Maispreis kurz vor einem Ausbruch

Der Maispreis befindet sich angesichts der steigenden Ethanolpreise und -produktion in einem Aufwärtstrend. Das gebildete Dreiecksmuster signalisiert die Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Ethanolpreise

Der Anstieg der Ethanolproduktion und der Preise in den Vereinigten Staaten hat den Maispreis in die Höhe getrieben. Die Ethanolproduktion ist nach einem Einbruch im Jahr 2020 auf ein Rekordhoch gestiegen. Die US-Ölraffinerien sind verpflichtet, den maisbasierten Zusatzstoff ihrem Kraftstoff beizumischen. In den letzten Wochen haben die Ethanolanlagen in den USA Mais in fast rekordverdächtigem Tempo gemahlen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Trotz der steigenden Produktion ist die Nachfrage größer als das Angebot. Daher sind die Ethanolpreise in den letzten Monaten in die Höhe geschossen. Der Aufwärtstrend ist vergleichbar mit dem von Erdgas und dem Energiesektor im Allgemeinen. So verkauften die Produktionsanlagen in Iowa zu Beginn des Jahres das Produkt für 1,39 Dollar pro Gallone. Da sich die Wirtschaft erholt und die Autofahrer vor der Urlaubssaison auf die Straße gehen, sind die Ethanolpreise auf 3,17 $ pro Gallone gestiegen. Außerdem werden Ethanolfutures an der Chicago Board of Trade (CBOT) mit 2,20 $ pro Gallone gehandelt.

Im vergangenen Jahr wurden die Ethanolfutures größtenteils unterhalb der psychologischen Marke von 1,50 $ gehandelt. Im April 2020 fiel er sogar unter 1,00 $ und erreichte ein Rekordtief von 0,83 $ pro Gallone, nachdem die Kraftstoffnachfrage zurückgegangen war. Im laufenden Jahr ist er um rund 36,21% gestiegen. Zwar ist er seither von seinem Ende Juni erreichten 7-Jahres-Hoch zurückgegangen, doch blieb er über der entscheidenden Marke von 2,00 $, die er im April überschritten hatte.

Angesichts des anhaltenden Anstiegs der Ethanolnachfrage und -produktion wird erwartet, dass der Maispreis kurzfristig im Aufwärtstrend bleibt. Allerdings könnte ein starker US-Dollar sein Aufwärtspotenzial dämpfen.

Preisprognose für Mais

Die CBOT-Mais-Futures haben sich über den Großteil des Jahres 2021 oberhalb der psychologisch relevanten Marke von 500 gehalten. Vor Januar 2021 war dies eine ausweichende Marke für den Agrarrohstoff seit Mai 2014. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der Maispreis um 0,04% niedriger bei 580’2.

Auf dem 4-Stunden-Chart liegt er oberhalb der 25- und 50-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitte. Außerdem befindet er sich in einem Dreieck, da er oberhalb der aufsteigenden Trendlinie bleibt. Auf kurze Sicht könnte er weiterhin auf Widerstand entlang der oberen, rot markierten Trendlinie stoßen. Ein Anstieg über diese Linie ist jedoch wahrscheinlich der Beginn eines Ausbruchs. Auf der Unterseite könnte der Preis bis zum 25-Tage-EMA bei 575’3 zurückgehen, bevor er wieder ansteigt.

corn price
Maispreis
Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld