Darum stieg der Aktienkurs von Eli Lilly nach der Zulassung von Biogens Aduhelm

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Jun 10, 2021
  • Die Aktien von Eli Lilly sind in dieser Woche um fast 12% gestiegen
  • Analysten erwarten nun, dass LLYs Donanemab schnell die FDA-Zulassung erhalten wird
  • Eli Lilly teilte im Januar mit, dass Donanemab positive Daten in Phase 2 zeigte

Die Aktien von Eli Lilly And Co. (NYSE: LLY) sind diese Woche um fast 12% gestiegen, nachdem die Food and Drug Administration (FDA) das Alzheimer-Medikament von Biogen Inc. (NASDAQ: BIIB), Aducanumab, zugelassen hat, das unter dem Markennamen „Aduhelm“ vermarktet wird. Analysten glauben nun, dass die Zulassung von Aducanumab durch die FDA die Messlatte für die Zulassung von Alzheimer-Medikamenten senkt. So profitiert Eli Lilly’s Donanemab, nachdem es in den klinischen Phase-2-Studien positive Daten zeigte.

Warum Eli Lilly von der Zulassung von Aducanumab profitieren wird

Die Biogen-Aktie ist seit der Zulassung von Aducanumab sprunghaft angestiegen. Allerdings können Analysten nun Parallelen zu LLYs Alzheimer-Medikament ziehen, nachdem die FDA die Messlatte im Zulassungsverfahren scheinbar gesenkt hat. Die Aufsichtsbehörde für die Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde verlängerte den Überprüfungsprozess von Aducanumab im Januar um drei Monate und genehmigte es am Montag inmitten einer Welle skeptischer Schlagzeilen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Analysten von Morgan Stanley sagten im Januar, dass der erweiterte Überprüfungsprozess von Aducanumab für Donanemab von Eli Lilly von Vorteil sein würde, nachdem er in Phase 2 positive Daten gezeigt hatte. Die Analysten der Bank of America sagten, dass die Zulassung von Biogen für das Alzheimer-Medikament regulatorische Flexibilität signalisiert. Es verbessert Eli Lillys Donanemab-Zulassungschancen. Anleger scheinen es bemerkt zu haben. Aus diesem Grund sind die LLY-Aktien diese Woche gestiegen.

Analysten erwarten, dass der Gewinn je Aktie von Eli Lilly in diesem Jahr um 36,90% und im nächsten Jahr um 8,72% steigen wird. Es ist möglich, dass der aktuelle LLY-Kurs bereits das für dieses Jahr prognostizierte EPS-Wachstum umfasst. Daher scheint es, dass der primäre Katalysator des Unternehmens der Fortschritt der klinischen Studien des Donanemab-Medikaments sein wird.

Quelle – TradingView

Technische Übersicht

Technisch gesehen notiert die LLY-Aktie auf dem Tages-Chart innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation. Die Eli Lilly-Aktie ist kürzlich auf überkaufte Niveaus des 14-Tage-RSI angestiegen. Dies könnte einen vorübergehenden Rückgang auslösen.

Baissiers können Gewinne bei einem Rückgang an den Unterstützungsniveaus bei 208,00$ und 181,39$ anpeilen. Anleger, die optimistisch sind, dass LLY den aktuellen Anstieg fortsetzen wird, können Gewinne bei 240,94$ und 260,58$ anvisieren.

Fazit: LLY-Rückgang steht anscheinend bevor

Die Investoren von Eli Lilly reagierten positiv auf die Entscheidung der FDA zur Zulassung des Alzheimer-Medikaments von Biogen. Sie erwarten nun, dass LLYs Donanemab im Zulassungsprozess auf weniger Hindernisse stoßen wird. Obwohl Donanemab in klinischen Studien der Phase 2 positive Daten zeigte, gibt es keine Gewissheit, dass es die FDA-Zulassung erhalten wird.

Und wenn man sich die aktuellen Gewinnerwartungen des Unternehmens betrachtet, dann ist nichts aufregend. Das diesjährige EPS-Wachstum scheint bereits eingepreist zu sein, und das Wachstum für das nächste Jahr liegt im einstelligen Bereich. Daher steht der Kursrückgang der LLY-Aktie anscheinend vor der Tür.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld